Ansicht einer Inhaltsangabe

House at the End of the Street (2012)

Eine Inhaltsangabe von Bretzelburger
eingetragen am 08.12.2012, seitdem 6956 Mal gelesen


Nach ihrer Scheidung von einem Rockmusiker zieht die √Ąrztin Sarah (Elisabeth Shue) mit ihrer 17j√§hrigen Tochter Elissa (Jennifer Lawrence) in eine Kleinstadt, um am ortsans√§ssigen Krankenhaus zu arbeiten. Die Villa, die sie beziehen k√∂nnen, entpuppt sich als Traumhaus in einer sch√∂nen Wohngegend, aber bald erfahren sie, dass sie es nur deshalb g√ľnstig mieten konnten, weil im Nachbarhaus vor 4 Jahren ein schrecklicher Mord geschehen war. Ein psychisch krankes M√§dchen hatte ihre Eltern erschlagen und war danach geflohen - bis heute wurde sie nicht entdeckt, weshalb manche im Ort glauben, sie w√§re immer noch in den W√§ldern unterwegs.

Zu ihrer Überraschung sieht Sarah, wie in dem Gebäude nachts ein Licht angeschaltet wird, obwohl sie dachte, es stehe leer. Der erwachsene Sohn der Familie, Ryan (Max Thieriot), der während des schrecklichen Vorfalls nicht bei seinen Eltern gewohnt hatte, war inzwischen wieder in das Haus gezogen, wenig freundlich von den sonstigen Bewohnern beäugt. Doch Elissa, die wenig mit den angeberischen Jungs aus der Nachbarschaft anfangen kann, beginnt sich mit dem traurigen und sensiblen Jungen anzufreunden...


Zur Übersichtsseite des Films
Liste aller Inhaltsangaben von Bretzelburger

Zurück


Copyright © 1999-2018 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

844 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


Neue Inhaltsangaben


Jumanji: Willkommen im Dschungel (2017)
Good Time (2017)
Hass ist blind, Der (1950)
Verbl√ľffende Neuheit, Eine [Kurzfilm] (1947)
Pl√ľnderer, Die (1960)



News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich