Ansicht eines Reviews

Ist das Leben nicht schön? (1946)

Eine Kritik von (Bewertung des Films: 9 / 10)
eingetragen am 23.01.2016, seitdem 144 Mal gelesen



Ohne dich, wäre Weihnachten nicht das, was es ist.

Was wäre, wenn ich nicht existieren würde, niemals geboren worden wäre? So viel schlechter wird die Welt dann schon nicht sein. So nutzlos wie ich bin, kann die bestimmt auf mich verzichten, ich gebe auf... So oder so ähnlich dürften George Baileys Gedanken am Rande der Brücke & des Selbstmords sein, kurz bevor der Engel zweiter Klasse Clarence, ihm den Lebensmut wiedergibt, indem er ihm zeigt, wie schlecht die Welt ohne ihn wäre & das er durchaus wichtig ist, ein guter Mensch noch oben drauf! Dutzende Male leidet er, hilft Anderen & stellt sein eigenes Glück & Träume hinten an - und mit jedem Mal wachsen Bewunderung & Mitleid fast in gleichem Maße. 

Capras spätes Meisterwerk "It's a wonderful Life" hat sich vom ziemlichen Flop über die Jahrzehnte zu einem absoluten, amerikanischen Weihnachtsklassiker gemausert. Und eigentlich zu noch viel mehr: ein zeitloses Phänomen, ein Film für gute Menschen, ein durch & durch gutherziger, etwas naiver aber märchenhaft schöner Film, eines der größten Werke der Filmgeschichte. Diese Wandlung from zero to hero muss ihm erst mal einer nachmachen, was aber gut zu Capras Ballade vom Weihnachtsengel passt. Anfangs wurde der Film Weihnachten auf etlichen Sender in den USA gezeigt, da er als Flop gilt & fast nichts kostete. Erst über die Jahre kamen Fans, Bewunderer & alljährliche Genießer, denen auffiel, wie sehr dieses bis dato eher mittelmäßig angenommene Filmchen, die Weihnachtstage versüßt. Der Welt wurde wohl klar, was wäre, wenn es den Film nicht gäbe... Sie wäre definitiv ein dunklerer Ort.

Stewart hatte viele große Rollen - das hier ist wahrscheinlich seine ikonischste. Im Zusammenspiel mit etlichen lebensechten & liebens-/hassenswerten Kleinstadtbewohnern, lässt er den Geist der Weihnacht hinter sich & wird zum Zeichen wahren Reichtums: er steht für das Gute im Menschen, Mut, Freundschaft, Liebe, Loyalität, Treue. Selten war ein so durch & durch (zu) guter, fast schon märchenhafter Charakter, so lebensnah & liebenswert. Allgemein ist der Film zwar eine fantastische Geschichte, der träumerische Märcheneinschlag kann & will nie verleugnet werden, jedoch mit genug Bezügen zum wahren Leben. 

Einfach eine runde, warme Sache, bei der man nicht nur Spaß hat, sondern auch Lektionen fürs Leben angenehm vorgetragen kriegt. Etwas viel wurde natürlich von der klassischen Weihnachtsgeschichte mit Ebenise Scrooge kopiert & Weihnachten steht gar nicht mal so im Vordergrund wie man denken könnte - aber das hindert ihn nicht am Einzug in meine Alltime-Top-50. Ich gucke eigentlich immer die Schwarz-Weiß-Version & werde diese auch noch den Kindern meiner Kinder in 50 Jahren zeigen. Wer hier nach, noch nicht gecheckt hat, dass es Wichtigeres gibt im Leben als Geld & Erfolg, dass man nicht über Leichen gehen sollte & eigene Träume auch ruhig mal unterordnen kann, der hat sein Leben wohl verwirkt. Egal wie unbedeutend du dich fühlst - glaub mir, du bist wichtig, du wirst vermisst, du wirst geliebt.

Fazit: nicht nur ein Xmas-Klassiker, sondern ein menschlicher Klassiker, den jeder von uns zumindest ein Mal im Leben gesehen haben sollte! Pflichtprogramm, wird nicht alt & berührt mich jedes Jahr!


Surprise me!
"Surprise me!" BETA
Lassen Sie sich überraschen! Wir führen Sie zu einem zufälligen Treffer zu einem Thema Ihrer Wahl... Wollen Sie eine andere Kritik von "Leimbacher-Mario" lesen? Oder ein anderes Review zu "Ist das Leben nicht schön? (1946)"?


Zur Übersichtsseite des Films
Liste aller lokalen Reviews von Leimbacher-Mario

Zurück


Copyright © 1999-2017 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

435 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


Abonnement


Abonnement - Bitte erst anmelden
Melden Sie sich bitte an, um Abonnements vornehmen zu können



Neue Reviews


Get Out (2017)
Escape Room (2017)
Star Wars: Die letzten Jedi (2017)
Caddyshack - Wahnsinn ohne Handicap (1980)
Coco - Lebendiger als das Leben! (2017)



News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich