Ansicht eines Reviews

13 Geister (2001)

Eine Kritik von (Bewertung des Films: 3 / 10)
eingetragen am 04.10.2004, seitdem 537 Mal gelesen



So, hier hätten wir nun Budenzauber von ganz unten aus der Trash-Tonne!

Nach dem Tod seiner Frau erbt ein Mann (Tony Shalhoub) das Haus seines verstorbenen Onkels. Samt sexy Töchterlein (Shannon Elizabeth), nervendem Rotz-Balg und dummrumlabernder Quoten-Schwarzen als Hausknechtin begibt er sich mit dem ominösen Anwalt des Onkels zum Haus, das anscheinend am Arsch der Welt zu sein scheint. Die Bude besteht dann so gut wie nur aus Glaswänden, auf denen mysteriöses Gekritzle zu bewundern ist und wird von einem Mechanismus gelenkt. Schon bald kreuzt der ehemalige Assistent (Matthew Lillard) des Onkels auf und will dem Familienvater erklären, dass der Onkel im Keller der Bude 12 Geister gefangen hält. Freilich glaubt der Familienvater den Kram nicht. Und so darf dann auch unbemerkt der Anwalt halbiert werden. Nach und nach nimmt die Familie die Bedrohung dann doch ernst...

Tony Shalhoub (Men in Black) spielt die Rolle des Familienvaters einigermaßen solide, doch auch er kommt gegen das banale Drehbuch nicht an. Darum hat er sich wohl nach gut 15 Minuten des Filmes gedacht "Was solls? Mach ich halt gute Mine zum bösen Spiel!" und spielt dann nur noch auf Sparflamme weiter. Shannon Elizabeth sieht wieder mal gut aus, aber wie zuvor fehlt es an etwas schauspielerischem Talent. Wie einst Denise Richards bewegt sie sich daher meistens blöd grinsend oder schreiend durchs Bild. Bei der Szene, wo Shannon dann ihr scheinbar neues Bett ausprobiert, überkommt einem dennoch das Verlangen das Mädchen einfach mal flachzulegen. Und dieses Verlangen konnte Denise Richards einem halt nie richtig entlocken. Über den strohblöden Rotzbengel der Sippe braucht man da erst gar nicht zu reden. Kommen wir lieber zur schwarzen Hausknechtin der Familie. Heutzutage gibt es kaum noch einen Ami-Streifen, wo kein Sprüche klopfender Quoten-Schwarzer durchs Bild tanzt, um die schwarze Bevölkerung Amerikas bei Laune zu halten. Aber ich glaube, dass es selbst der mittlerweile auf die Nerven geht, wenn einer von ihren "Brüdern" oder "Schwestern" ständig nur den nervigen Part eines Filmes inne hat. Wie sich zu Filmanfang dann auch herausstellt, ist die Hausknechtin nicht einmal zu was zu gebrauchen, so, dass sexy Töchterlein die Hausarbeit verrichten muss. Mich hat es dann doch schon was gewundert, dass die Quoten-Schwarze nicht nach guter alter Genre-Regel in Gras beißt. Zum Schluss bleibt uns dann noch ein passabler Matthew Lillard (Scream), der aber nichts anderes zu tun bekommt, als sämtliche Grimassen seiner bisherigen Filmlaufbahn zu wiederholen.

Einziger Pluspunkt des Filmes ist das gut gemachte Design der Geisterbude. Mehr ist da aber dann auch nicht. Zwar bekam man bei der blutigen Zerteilung des Anwalts schon Lust auf mehr, wurde dann aber während des restlichen Filmverlaufes enttäuscht. Warum hat man nicht wenigstens die Quoten-Schwarze ins Jenseits befördert, so wie es sich für einen guten Horror-Streifen gehört? Zudem sind die Masken der Geister größtenteils schlecht gemacht und es kommt kaum echter Horror a'la "Jeepers Creepers" oder "The Ring" auf. Zum Schluss bleibt einem dann nur noch ein lahmer Budenzauber, der schnell in der Luft verpufft.


Surprise me!
"Surprise me!" BETA
Lassen Sie sich überraschen! Wir führen Sie zu einem zufälligen Treffer zu einem Thema Ihrer Wahl... Wollen Sie eine andere Kritik von "Frankenstein84" lesen? Oder ein anderes Review zu "13 Geister (2001)"?


Zur Übersichtsseite des Films
Liste aller lokalen Reviews von Frankenstein84

Zurück


Copyright © 1999-2018 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

411 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


Abonnement


Abonnement - Bitte erst anmelden
Melden Sie sich bitte an, um Abonnements vornehmen zu können



Neue Reviews


Schlacht um Midway (1976)
Wizard of Lies, The (2017)
Boone - Der Kopfgeldjäger (2017)
Shape of Water, The (2017)
Endless, The (2017)



News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich