Ansicht eines Reviews

Red Rock West (1993)

Eine Kritik von (Bewertung des Films: 6 / 10)
eingetragen am 14.03.2008, seitdem 658 Mal gelesen



Nicolas Cage wird vom Sheriff J.T. Walsh mit einem Auftragskiller verwechselt und damit beauftragt, die Frau des Sheriffs zu töten. Cage nimmt den Auftrag an, bekommt aber von der Frau des Sheriffs Geld dafür geboten, statt ihr, ihren Gatten zu ermorden. Cage, der sich in die Frau verliebt, entscheidet sich schließlich zu fliehen.

Die Story ist ordentlich. Es gibt einige Wendungen, mit denen man die Laufzeit des Films ordentlich füllen kann. Teilweise treffen die Wendungen unverhofft und unvorhersehbar ein, teilweise sind sie aber auch absehbar und bremsen die Handlung aus. Die Charaktere werden solide konstruiert und haben zum Teil sogar Tiefe. Vor allem der Charakter von J.T. Walsh, der den Bösewicht verkörpert, ist sehr interessant gestrickt. Die Dialoge sind gut und teilweise Rabenschwarz. Der gesamte Film schwankt zwischen einem Western, einem Thriller und einer schwarzen Komödie. Das Finale ist sehr gut gestrickt und beendet den Film hervorragend.

Der Film läuft relativ schnell an, da Cage früh mit einem Auftragskiller verwechselt wird. Der Anfang des Mittelteils ist dann leider sehr vorhersehbar und kann nicht sonderlich gut unterhalten. Im Mittelteil kann der Film dann durch ein paar solide Wendungen und durch den schwarzen Humor einen soliden Unterhaltungswert entwickeln, wird aber nicht richtig spannend. Das Ende bietet dann Action, Spannung und Humor und kann somit bestens unterhalten. Alles in allem ist der Unterhaltungswert durchschnittlich.

Regisseur John Dahl liefert in seinem zweiten Film solide Arbeit ab. Die Filmmusik ist leider eher mäßig geworden. Sie kann am Ende keine bedrohliche Atmosphäre aufbauen und verspielt somit einiges an Potential. Die Kulisse, die sehr an einen Western erinnert, ist ordentlich gewählt. Die wenigen Action-Szenen, die hauptsächlich beim Finale gezeigt werden sind einfallslos und langweilig. Darüber hinaus sind Bild und Ton eher bescheiden. Die Platzierung der Gags und des schwarzen Humors ist jedoch sehr gut gewählt und erinnert ein wenig an Quentin Tarantinos Werke.

Nicolas Cage spielt den gefühlvollen und liebenswerten Ex-Marine gut. Er kann vor allem die spannenden und tragischen Szenen glaubhaft spielen, scheitert jedoch bei den lustigen und amüsanten Stellen. 2 Jahre vor seinem Oscar-Gewinn wirkt er bereits sehr routiniert. Dennis Hopper spielt ebenfalls gut. Er ist in seiner zwielichtigen und brutalen Rolle einmal mehr gut aufgehoben. J.T. Walsh spielt seinen überaus interessanten Charakter hervorragend und liefert eine der besten Leistungen seiner Karriere ab. 5 Jahre vor seinem überraschenden Tod steht er auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Lara Flynn Boyle spielt verglichen mit den anderen Darstellern eher mittelmäßig und spielt ihren zwielichtigen Charakter viel zu liebenswert und freundlich. Alles in allem leistet der Cast gute Arbeit.

Fazit:
"Red Rock West" schwankt zwischen einem Western, einem Thriller und einer schwarzen Komödie. Das Problem ist, dass der alles in allem solide Streifen so nichts Halbes und nichts Ganzes ist. Der schwarze Humor kommt nur stellenweise zur Geltung und wirklich unterhaltsam und spannend wird der Film leider auch erst zum Ende hin. Während der Cast gute Arbeit leistet, macht Regisseur John Dahl bei der Umsetzung einige Fehler. Der Film ist als kurze Unterhaltung für zwischendurch weiterzuempfehlen, ist aber nicht mehr als gesundes Mittelmaß.


Surprise me!
"Surprise me!" BETA
Lassen Sie sich überraschen! Wir führen Sie zu einem zufälligen Treffer zu einem Thema Ihrer Wahl... Wollen Sie eine andere Kritik von "niklas90" lesen? Oder ein anderes Review zu "Red Rock West (1993)"?


Zur Übersichtsseite des Films
Liste aller lokalen Reviews von niklas90

Zurück


Copyright © 1999-2018 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

583 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


Abonnement


Abonnement - Bitte erst anmelden
Melden Sie sich bitte an, um Abonnements vornehmen zu können



Neue Reviews


Planet der Affen: Survival (2017)
Sweet Virginia (2017)
24 Hours to Live (2017)
Operation Chromite (2016)
Dark Tide (2012)



News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich