Ansicht eines Reviews

Chihiros Reise ins Zauberland (2001)

Eine Kritik von (Bewertung des Films: 5 / 10)
eingetragen am 11.08.2007, seitdem 701 Mal gelesen



"Chihiros Reise ins Zauberland" ist ein Fantasyfilm um den ich bis jetzt immer einen Bogen gemacht habe und das trotz berauschender Kritik. Zu groß war die Gefahr, dass es sich hierbei um einen Film handelt, der nur Kinderherzen höher schlagen lässt. Nun ja, zu guter Letzt habe ich ihn mir doch angesehen und leider festgestellt, dass meine Befürchtung eingetroffen ist.

Mehr als zwei Stunden lang darf der Zuschauer beobachten, wie sich die Protagonistin Chihiro, deren Eltern in Schweine verwandelt wurden, von einem belanglosen Abenteuer zum Nächsten hangelt. Dabei trifft sie auf sehr viele sonderbare Gestalten, die, obwohl sie hin und wieder Schaden anrichten oder teilweise unsympathisch scheinen, im Inneren doch nett sind. Sonst gibt es leider nicht viel zu sehen. Chihiro findet einen Freund, dieser wird verletzt und sie will ihn retten. Dafür muss sie sich auf eine angeblich gefahrvolle oder schlimme Reise begeben. Von Gefahren habe ich weit und breit nichts gesehen. Überhaupt wirkt die Geisterwelt ungefähr so bedrohlich wie ein Haufen Steine.

Zu bemängeln gibt es aber noch einige andere Aspekte, angefangen bei Chihiro. Das Mädel nervt in der ersten halben Stunde dermaßen, dass einem das Zusehen keinen Spaß mehr macht. Andauernd muss sie kreischen und in unsinnigen Situationen hat sie plötzlich Angst, z.B. wenn sie am Eingang einer Höhle steht. Es passiert vor der Höhle absolut nichts, dennoch hat sie Angst. Wieso bitte?
Ferner gab es einige Szenen, die ich nun wirklich nicht verstehen konnte, z.B. reitet Chihiro auf dem Rücken eines Drachen und erinnert sich plötzlich daran, dass sie früher fast in einem Fluss ersoffen wär. Wie kommt sie denn in der Situation darauf? Ein paar Erklärungen wären wirklich hilfreich gewesen.

Abschließend bleibt zu sagen, dass der Film für mich reine Zeitverschwendung gewesen ist. Dennoch möchte ich ihm zumindest 5 Punkte geben, da er für Kinder sehr geeignet ist und ich der Meinung bin, dass auch solche Filme existieren müssen. Ausserdem kommen im Film drei hüpfende Köpfe vor und die muss man gesehen haben. Bei deren Anblick musste ich wirklich jedesmal herzhaft lachen, einfach phantatstisch!
05/10 Punkten.


Surprise me!
"Surprise me!" BETA
Lassen Sie sich überraschen! Wir führen Sie zu einem zufälligen Treffer zu einem Thema Ihrer Wahl... Wollen Sie eine andere Kritik von "Muskelwarze" lesen? Oder ein anderes Review zu "Chihiros Reise ins Zauberland (2001)"?


Zur Übersichtsseite des Films
Liste aller lokalen Reviews von Muskelwarze

Zurück


Copyright © 1999-2017 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

688 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


Abonnement


Abonnement - Bitte erst anmelden
Melden Sie sich bitte an, um Abonnements vornehmen zu können



Neue Reviews


Promise - Die Erinnerung bleibt, The (2016)
Everly - Die Waffen einer Frau (2014)
Charlie Chan - Der Tod ist ein schwarzes Kamel (1931)
Pride (2014)
Last American Soldier, The (1987)



News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich