Ansicht eines Reviews

Chihiros Reise ins Zauberland (2001)

Eine Kritik von (Bewertung des Films: 9 / 10)
eingetragen am 15.03.2012, seitdem 427 Mal gelesen



Hallo ihr Lieben. Ich versuche mal was Neues und möchte euch gerne in einer Review-Reihe die bekanntesten Hayao Miyazaki Filme vorstellen.

Bereits besprochen:
Nausicaä
Das Schloss im Himmel
Prinzessin Mononoke


Es warten auf euch:
Chihiros Reise ins Zauberland

Ich würde mich also sehr freuen, wenn ihr mich auf meiner Reise durch die märchenhaften Filme von Hayao Miyazaki begleiten würdet.

Chihiros Reise ins Zauberland

Jeder Mensch trägt tief in sich verborgen die Kraft der Fantasie, die sogar dazu imstande ist seine eigene Vorstellungskraft bei weitem zu übertreffen.

Stellt euch vor ihr fahrt durch einen dunklen Tunnel und plötzlich findet ihr euch in einer fantastischen Welt wieder. Eure ausgehungerten Eltern stürzen sich gleich auf das angerichtete Hauptbüffet. Lustigerweise essen sie wie die Schweine und auf einmal, nur wenige Augenblicke später, werden sie zu eben solchen. Egal was euch in so einer Situation durch den Kopf gehen würde, so in etwa müsste sich auch die kleine Chihiro gefühlt haben. ;)
Hayao Miyazaki ist mit „Chihiros Reise ins Zauberland“ etwas unglaubliches gelungen. Zum einen konnte er den bis dato erfolgreichen Kinofilm Japans, nämlich Prinzessin Mononoke, mit „Chihiros Reise in Zauberland“ vom Einspielergebnis sogar noch übertreffen und außerdem gelang es ihm, den für ihn längst überfälligen Oscar abzuräumen.
Der Film selbst ähnelt von seinen bisherigen Werken, am ehesten dem klassischen Märchen. Trotzdem ist er aber eben typisch Miyazaki. Sein Ideenreichtum scheint fast unerschöpflich zu sein. Chihiro ist eine Art „Alice im Wunderland“, nur sehr viel unkonventioneller.
Während Chihiro die weibliche Hauptfigur ist, reiht sich als männlicher Part der geheimnisvolle Haru perfekt in das stimmige Bild ein. In der Welt gibt es sehr viel zu entdecken und jede menge Geheimnisse zu lösen. So beschäftigt die junge Chihiro die Frage, wie sie ihre Eltern wieder zu Menschen machen kann.
Unterdessen lernt Chihiro jede menge merkwürdige, sowie zwielichtigen Gestalten kennen. Unter ihnen Dämonen, Geister, Hexen und sogar Drachen. Auch die Gebäude sehen sehr eigenwillig aus, dazu untermalt die Miyazaki typische Musik das bunte Treiben sehr passend.
Chihiros Reise Reise ins Zauberland ist ein Fest für die Sinne. Berauschende Farbspiele, geniale Einfälle am laufenden Band und die wahnwitzigen Charaktere garantieren ein Filmerlebnis der Sonderklasse.
Man muss es nur zulassen den Zauber wirken zu lassen. Denn jeder Mensch trägt tief in sich verborgen die Kraft der Fantasie, die sogar dazu imstande ist seine eigene Vorstellungskraft bei weitem zu übertreffen.

Mein Schlusswort:
Miyazaki hat einen Film zum „einfach treiben lassen“ geschaffen. Alltägliche Probleme werden mühelos abgeschüttelt, da es ein leichtes ist, in diese gigantische Welt einzutauchen. Neben den fast unendlichen Entdeckungsmöglichkeiten, bietet der Film auch leise Kritik und streut die Miyazaki typischen Themen „Mensch und Natur“ mit ein.
Der Film ist wunderschön und absolutes Pflichtprogramm.

9/10 Punkte

So das war´s aber nun mit meinem kleinen „Experiment“. Ich hoffe euch haben meine Luftsprünge, rosa Kleidchen Theorien, sowie Reiseführerqualitäten ein wenig Spaß gemacht.
Bis demnächst

Eure Mayumi


Surprise me!
"Surprise me!" BETA
Lassen Sie sich überraschen! Wir führen Sie zu einem zufälligen Treffer zu einem Thema Ihrer Wahl... Wollen Sie eine andere Kritik von "Mayoko" lesen? Oder ein anderes Review zu "Chihiros Reise ins Zauberland (2001)"?


Zur Übersichtsseite des Films
Liste aller lokalen Reviews von Mayoko

Zurück


Copyright © 1999-2017 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

338 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


Abonnement


Abonnement - Bitte erst anmelden
Melden Sie sich bitte an, um Abonnements vornehmen zu können



Neue Reviews


Altitude (2017)
Table 19 - Liebe ist fehl am Platz (2017)
Cure for Wellness, A (2016)
Tigermilch (2017)
Blood Creek (2009)



News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich