Ansicht eines Reviews

Spawn (1997)

Eine Kritik von (Bewertung des Films: 3 / 10)
eingetragen am 13.04.2006, seitdem 415 Mal gelesen



Eine Comicverfilmung die unbedingt nach einem vernünftigen Nachfolger schreit, der die Geschichte so liebevoll nacherzählt, wie es bei Sin City geschehen ist. Was dem Fan hier vorgesetzt wird ist eine Höllenfahrt der ganz anderen Sorte. Die Pixel fliegen einem um die Ohren und machen das Finale zu einem einzigen großen Videospieloverkill. Einige Jahre später hätte es sicher besser funktioniert, aber die Herren aus Hollywood wollten die "Kuh" wohl melken, bevor sie zu alt ist. Nebenbei wirken die Aktioneinlagen so uninspiriert und langweilig wie das ganze Skript, bei dem Todd McFarlane unmöglich das letzte Wort hatte, Martin Sheen bleibt blass und gibt einen der lächerlichsten Schurken den man seit langem sehen konnte. Da hilft auch die nette Anspielung auf seine Mitarbeit bei "Apocalypse Now" nicht viel. Weiterhin versauen sich die Macher des Streifens die großartige Gestalltung des Clowns indem sie dieser Figur unglaublich nervige Dialoge aufzwingen, die vermutlich bei einer Nachtsession bei Jack Daniels und Kippen enstanden sind. Ganz unauffällig wird aus Als Freund noch mal eben ein Weißer gemacht, damit auch ja genügend Amerikaner ins Kino ghen und nicht abgeschreckt werden. Feige Schweine möchte ich da sagen und eine unnötige Änderung gegenüber der Comicvorlage. Um die schon ungenießbare Suppe auch noch gefährlich für jeden Menschen zu machen wird diese ganze Lachnummer mit einem wiederlichen Technogedudel unterlegt, dass den Eindruck vermittelt, der Komponist wäre abgehauen und hätte den Machern den Magic Music Maker hinterlassen um überhaup noch etwas zu retten. Damit präsentiert sich dem Fan eine der unglaublichsten Comicvergewaltigungen seit Batman & Robin, Punisher und Judge Dredd, auch wenn es so schlimm dann doch nicht ist. Da helfen nette Kurzauftritte der Nachrichtensprecher und der beiden Polizisten Sam & Twitch auch nichts. Eine verpasste oder zu früh genutzte Gelegenheit. 3/10 Punkten von der Hangman-Station


Surprise me!
"Surprise me!" BETA
Lassen Sie sich überraschen! Wir führen Sie zu einem zufälligen Treffer zu einem Thema Ihrer Wahl... Wollen Sie eine andere Kritik von "Metro" lesen? Oder ein anderes Review zu "Spawn (1997)"?


Zur Übersichtsseite des Films
Liste aller lokalen Reviews von Metro

Zurück


Copyright © 1999-2018 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

345 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


Abonnement


Abonnement - Bitte erst anmelden
Melden Sie sich bitte an, um Abonnements vornehmen zu können



Neue Reviews


Sieben Pranken des Satans, Die (1971)
Hell House LLC (2015)
Bushwick (2017)
Lady Bird (2017)
Lady Bird (2017)



News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich