Ansicht eines Reviews

Buried - Lebend begraben (2010)

Eine Kritik von
eingetragen am 24.04.2011, seitdem 649 Mal gelesen



Buried - Lebendig begraben ist DER Höhepunkt  des Thriller-Genres der letzten Jahre, wenn nicht Jahrzehnte.

Ryan Reynolds (Sohn oder Enkel von Burt, wenns auch nur im Geiste ist.....) spielt schlicht fantastisch und liefert eine Leistung ab, die seinesgleichen sucht, höchstens James Franco in 127 Hours ist da vergleichbar. Das ganze Spektrum: Angst, Verzweiflung, Kampfgeist, Euphorie, Zynismus etc. wird von ihm abgedeckt.

Was hier an filmischer Klasse (seitens des Filmteams), sensationellen Sound-Design und Kamera-Arbeit sowie der innovativen Geschichte (die konsequent durchgezogen wird) geboten wird, ist beispielhaft.

Es gibt nicht viele Filme, die so effektive Spannung erzeugen, die eine Grundidee derart gut ausbalancieren. Das Dilemma des Paul Conroy im Sarg reicht schon aus, aber die Bürokratie, die ihm zu schaffen macht, ist für mich der eigentliche Horror, denn die roboterhafte Unmenschlichkeit seiner "Telefonkontakte" macht ihn völlig fertig. Der Film kann auf diese Leseart auch als Gesellschaftskritik betrachtet werden, man ist nur eine Nummer im Handy oder im Internet (deshalb wird Paul am Anfang auch nach seiner Soz.Vers.Nr. gefragt..... VERDAMMT! DER TYP IST LEBENDIG BEGRABEN!!!).

Auch die Aspekte Terrorismus, Irak-Krieg scheinen durch, eine gewisse UR-ANGST des durchschnittl. Amerikaners. Was macht ein Working Class Typ im Irak, fragt sich die Figur sicher auch.

Wer die Möglichkeit hat, den Audiokommentar des Regisseurs Rodrigo Cortés zu sehen, sollte dies tun! Darin erklärt er vor allem die technischen Aspekte der Dreharbeiten.

Kurzum: Wenn Alfred Hitchcock noch leben würde bzw. in seinen jungen Jahren die Gelegenheit gehabt hätte, das Drehbuch zu verfilmen, ich wette, er hätte es getan. Wie, das steht auf einem anderen Blatt. Aber allein der Vergleich mit dem Großmeister adelt den Film. (Und ich hasse solche "KULTFILM" und "wie HITCHCOCK"  Prädikate.....)

Mein Fazit: Den Kopf nicht in den Sand stecken, Film anschaun!


Surprise me!
"Surprise me!" BETA
Lassen Sie sich überraschen! Wir führen Sie zu einem zufälligen Treffer zu einem Thema Ihrer Wahl... Wollen Sie eine andere Kritik von "Film-Imperator" lesen? Oder ein anderes Review zu "Buried - Lebend begraben (2010)"?


Zur Übersichtsseite des Films
Liste aller lokalen Reviews von Film-Imperator

Zurück


Copyright © 1999-2018 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

763 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


Abonnement


Abonnement - Bitte erst anmelden
Melden Sie sich bitte an, um Abonnements vornehmen zu können



Neue Reviews


Stung (2015)
Evil Ed (1995)
X-Tro - Nicht alle Außerirdischen sind freundlich (1982)
Gefährliche Mission (1945)
Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie (2017)



News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich