Ansicht eines Reviews

A-Team - Der Film, Das (2010)

Eine Kritik von (Bewertung des Films: 7 / 10)
eingetragen am 13.08.2010, seitdem 897 Mal gelesen



Das A-Team, bestehend aus den vier Rangern Hannibal, Face, Murdock und B.A. wird bei einem Einsatz im Irak hintergangen, bei dem es um verschwundene US-Dollar-Druckplatten geht. Diese werden gestohlen und die vier verd├Ąchtigt an dem Diebstahl beteiligt gewesen zu sein. Eine unehrenhafte Entlassung und Haftstrafen sind die Folge. Das A-Team hat fortan nur noch ein Ziel:Ihre Reputation wieder herzustellen und ihre Namen rein zu waschen.

Wie der geneigte A-Team Fan bereits merkt behandelt der Film die Geschehnisse, die vor der Serie statt fanden. Nat├╝rlich wird das Ganze dabei in ein Zeitgem├Ą├čes Gewand gepackt und es gibt ein paar kleine ├änderungen zur urspr├╝nglichen Geschichte, jedoch funktioniert das alles trotzdem sehr gut als eine Art Pilotfilm.
Auch der Film an sich ist sehr gelungen und kann trotz vieler Bef├╝rchtungen im Vorfeld ├╝berzeugen.
Die Schauspieler passen sehr gut in ihre Rollen und nach einer kleinen Eingew├Âhnungszeit st├Âren die neuen Gesichter auch nicht weiter. Gerade Bradley Cooper als 'Face' und Sharlto Copley als 'Murdock' ├╝berzeugen auf ganzer Linie und kommen ihren Originalen aus der Serie sehr nahe. Quinton Jackson als 'B.A.' hingegen hat es als Erbe von Mr. T nat├╝rlich besonders schwer und obwohl man sich den ganzen Film ├╝ber nicht richtig an das neue Gesicht gew├Âhnt, holt er alles aus der Rolle, was er kann. 'Hannibal' ist auch leicht gew├Âhnungsbed├╝rftig, zumal er die Synchronstimme von George Clooney aus 'From Dusk Till Dawn', was dazu f├╝hrte, dass ich st├Ąndig an den Film erinnert wurde. Dies ist aber wohl ehr ein Problem subjektiver Natur und soll hier nicht als Kritikpunkt ins Feld gef├╝hrt werden.
Wo der Film hingegen ausnahmslos punktet ist Action: Es fliegen ununterbrochen die Fetzen. Es wird geschossen, Sachen fliegen in die Luft und dem Zuschauer wird w├Ąhrend der gesamten Laufzeit von 2 Stunden nie langweilig. Auch der brachiale Sound kann hier punkten. Das hei├čt jedoch nicht, dass es keine Story gibt. Diese weist n├Ąmlich, obwohl zun├Ąchst sehr simpel gestrickt, einige kleinere Wendungen auf, die vom erfahrenen Filmfan jedoch vorauszusehen sind. Daf├╝r gleicht der Film dies durch einige nette Gags wieder aus.
Doch kein Film ohne Kritik. Der gr├Â├čte Punkt sind hier sicherlich die vielen CGI-Effekte, die leider oftmals doch deutlich zu sehen sind. Das Geschehen ist hier teilweise extrem Ove-the-top (Panzerszene, Containerszene), dass doch ein bisschen Atmosph├Ąre vrloren geht. Dem deutschen Filmfan d├╝rfte ebenfalls auffallen, dass, obwohl das Finale in Frankfurt spielt (durch viele Einstellungen auch zu sehen), eine Gro├čaufnahme vom K├Âlner Dom inklusive Bahnhof gezeigt wird. Entweder schlecht recherchiert oder bewusste Ignoranz, jedoch wirkte das doch arg l├Ącherlich. Auch mit Logik sollte man dem Film nicht kommen: Generell sind alle Autos kugelsicher, Schiffscontainer allerdings nicht und alles ist m├Âglich. Doch das ist ein Actionfilm, da kann man ├╝ber so was hinwegsehen.
Zuletzt ist es leider Schade, dass es keinen Cameo der alten A-Team-Mitglieder (zumindest der lebenden) gibt und dass mir das A-Team Theme im Vor- oder Abspann gefehlt hat.

Alles in allem ist A-Team: Der Film eine gelungene Leinwandadaption der Serie, die die Vorgeschichte erz├Ąhlt und den Charme der Serie weitestgehend gekonnt ins 21. Jahrhundert transferiert. Einzig einige Faux-pas und die vielen CGI-Effekte tr├╝ben etwas die Stimmung.

7/10


Surprise me!
"Surprise me!" BETA
Lassen Sie sich überraschen! Wir führen Sie zu einem zufälligen Treffer zu einem Thema Ihrer Wahl... Wollen Sie eine andere Kritik von "will-lee" lesen? Oder ein anderes Review zu "A-Team - Der Film, Das (2010)"?


Zur Übersichtsseite des Films
Liste aller lokalen Reviews von will-lee

Zurück


Copyright © 1999-2018 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

834 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


Abonnement


Abonnement - Bitte erst anmelden
Melden Sie sich bitte an, um Abonnements vornehmen zu können



Neue Reviews


Hells Angels in Vietnam (1989)
Laura (1976)
Pig [Kurzfilm] (1998)
Poltergeist II - Die andere Seite (1986)
Karate Tiger (1986)



News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich