Ansicht eines Reviews

A-Team - Der Film, Das (2010)

Eine Kritik von (Bewertung des Films: 2 / 10)
eingetragen am 16.09.2010, seitdem 665 Mal gelesen



Das A-Team war eine herrliche Serie, die es zum absoluten Kult gebracht hat. Sich selbst nie so ganz ernst nehmend, haben die vier Helden es stets geschafft, ihren Widersachern humorvoll und trickreich das Handwerk zu legen. Jeder kennt das A-Team. Jeder kennt die ber├╝hmte Titelmelodie. Jeder kennt den ber├╝hmten A-Team-Van.

Dieser Van ist es auch, der im Film eine ungemein symbolische Bedeutung hat. Kenner der Serie sehen ihn und das Team als eine Art Einheit. Das A-Team ist der Van - Der Van ist das A-Team.

Im Film allerdings, und jetzt kommt's, wird der Van quasi gleich im ersten Einsatz des "neuen" A-Teams von eben diesen vier M├Ąnnern aus Versehen zerst├Ârt. Eine gigantische Metapher - denn nichts anderes ist der gesamte Film: Die Zerst├Ârung des A-Teams.

Das komplette Cast versagt auf ganzer Linie (ganz besonders jedoch Murdock und B.A.) Keiner der Darsteller schafft es auch nur ansatzweise, an den Charme seines Vorg├Ąngers zu erinnern, geschweige denn ihn zu verspr├╝hen. Keine Ahnung, ob es momentan ├╝berhaupt Schauspieler gibt, die das draufh├Ątten, aber diese vier waren mit Abstand die ungl├╝cklichste Wahl. (Und um das klarzustellen: Ich bin ein sehr gro├čer Fan von Liam Neeson und auch Bradley Cooper finde ich normalerweise echt klasse!)

Aber charmante Figuren h├Ątten in diesem seelenlosen Film vermutlich sowieso deplaziert gewirkt. Sicher, wenn ich mir die Verfilmung einer Serie reinziehe, dann stelle ich mich automatisch auf gewisse Ab├Ąnderungen und Neuerungen ein. Aber im gleichen Atemzug freue ich mich auf die ein oder andere Szene, die mich an die gute alte Serie erinnert. Doch darauf wartet man hier vergebens. Es ist wirklich nichts geblieben von dem, was die Serie ausmacht. Das anfangs erw├Ąhnte ber├╝hmte und herrliche Titellied wird allerh├Âchstens an einigen Stellen angedeutet, jedoch nie gespielt (au├čer ganz (ganz!) am Ende des Abspanns ein einziges Mal!) In der Neuverfilmung werden wir daf├╝r mit ├Ątzender Hip-Hop Mucke zugedr├Âhnt (nat├╝rlich auch dann, wenn wir B.A. am Anfang als Muster-Gangster in seinem Van durch die W├╝ste "cruisen" sehen. Klischeehafter ging es nicht.)

Und als w├Ąre die Untat, die Handlung in die Gegenwart zu verlegen, nicht schon schlimm genug, wird das letzte bisschen Nostalgie, auf das man vielleicht noch gehofft hat, durch die heutzutage in Actionfilmen typische verwackelte Kameraf├╝hrung und u-n-z-├Ą-h-l-i-g-e- l├Ącherliche CGI-Effekte g├Ąnzlich ausgerottet.

A-Team war immer ein wenig Kitsch, war nie realistisch. Hier jedoch wird grenzenlos ├╝bertrieben. Sich von einem Gulli aus unter ein fahrendes Fahrzeug klemmen, mit einem Panzer fallschirmspringen - nat├╝rlich... Man, Leute.. irgendwann reicht es auch.

Ich gebe dem Film zwei Punkte:

Einen f├╝r den Kurzauftritt von Dwight Schultz.
Einen f├╝r den Kurzauftritt von Dirk Benedict.

Den Rest kann man wegschmei├čen.

02/10


Surprise me!
"Surprise me!" BETA
Lassen Sie sich überraschen! Wir führen Sie zu einem zufälligen Treffer zu einem Thema Ihrer Wahl... Wollen Sie eine andere Kritik von "H." lesen? Oder ein anderes Review zu "A-Team - Der Film, Das (2010)"?


Zur Übersichtsseite des Films
Liste aller lokalen Reviews von H.

Zurück


Copyright © 1999-2017 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

663 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


Abonnement


Abonnement - Bitte erst anmelden
Melden Sie sich bitte an, um Abonnements vornehmen zu können



Neue Reviews


Justice League (2017)
Intermission - Chaos in Dublin (2003)
Connors' War (2006)
Chocolate - ...s├╝├č und t├Âdlich (2008)
Punisher, The (2004)



News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich