Ansicht eines Reviews

Redemption - Stunde der Vergeltung (2013)

Eine Kritik von (Bewertung des Films: 5 / 10)
eingetragen am 14.02.2018, seitdem 67 Mal gelesen



Um eines vorweg zu nehmen, richtig gut ist dieser Film nicht, aber auch nicht richtig schlecht. Jason Statham darf hier mal ein bisschen mehr schauspielern als in seinen typischen Actionreißern, bei Redemption geht es nämlich primär um die  Charakterzeichnung der beiden Hauptdarsteller und deren Beziehung zueinander als um stundenlange Action und Gewaltorgien. Ab und zu gibt es dennoch gute Kampfszenen zu bewundern, allerdings eben eher selten, dafür aber dann auch mit anständigem Härtegrad.Statham spielt hier den gebrochenen Soldaten Joey der von einem Auslandseinsatz in Afghanistan nach London zurück gekehrt ist, er versteckt sich vor dem Militärgericht, da er eine Verurteilung als Kriegsverbrecher zu befürchten hat. Joey landet als Obdachloser ohne festen Wohnsitz auf der Straße und lebt dort mit der ebenfalls Obdachlosen Isabel . Wie viele Penner hat er Probleme mit Alkohol und wird oft Opfer von willkürlicher Gewalt von Gangs und Mobs. Essen bezieht er von der örtlichen Tafel, an der die Nonne Cristina (Agata Buzek) arbeitet, im Laufe des Filmes freunden sich die beiden an.Joeys Situation verbessert sich, als er auf der Flucht die leerstehende Wohnung eines für ein paar Monate verreisten Geschäftsmanns durch Zufall findet und sich dort einquartieren kann.Joey nimmt einen lukrativen nicht ganz legalen Job bei der chinesischen Mafia als Fahrer und Schläger an und krempelt sein Leben um. Bis er eines Tages die Nachricht bekommt, dass seine Obdachlose Bekannte Isabel umgebracht wurde. Joey versucht mit der Hilfe der Nonne Cristina den Mord aufzudecken und legt sich hier mit der gesamten Unterwelt Londons an...

Die Geschichte an sich hat gute Ansätze, anfangs kann der Film noch gut unterhalten. Statham spielt seine Rolle vom fertigen obdachlosen an sich selbst zweifelnden Ex Soldaten überraschend überzeugend. Die Nonne Cristina hat ebenfalls mit Gewissensbissen was Ihre Vergangenheit betrifft zu kämpfen, und so freunden sich die beiden unterschiedlichen Kontrahenten im Laufe der Geschichte an da sie beide auf Ihre eigene Weise mit der gleichen inneren Zerrissenheit zu kämpfen haben. Doch hier verliert sich der Film zu sehr im Detail und kommt von einer spannenden und geradlinigen Erzählweise ab. Nach und nach wird ein Klischee nach dem anderen aufgedeckt, der eigentliche Hauptplot wird in den Hintergrund gerückt und gerät in Vergessenheit. So kommt es dann irgendwann so weit, dass zwischen dem Kämpfer und der Nonne sich eine aufgesetzte Romanze anbahnt, was meiner Meinung nach ziemlich erzwungen wirkt. Abgesehen von diesem nicht unwesentlichen Kritikpunkt ist die Darstellung der Nonne Cristina von der Schauspielerin Agata Buzek nicht gelungen, Ihre Performance weiß wenig zu überzeugen und nervt sogar teilweise.

Ein Pluspunkt sind dann die wenigen Actionszenen, die toll, atemberaubend und mit einem ansprechenden Härtegrad inszeniert sind. Statham kann hier seine Athletik und seine Kampfsportfähigkeiten unter Beweis stellen. Die Action ist qualitativ zufriedenstellend, quantitativ leider mangelhaft.

Für Redemption - Stunde der Vergeltung gebe ich eine Bewertung von 5/10 Punkten. Eine im Ansatz überzeugende Story mit Umsetzungsschwierigkeiten in der Dramatik, ein überzeugender Statham, eine schlecht ausgewählte zweite Hauptdarstellerin und gute aber zu wenig Action kann uns der Film bieten. Zum einmaligen Anschauen auf jeden Fall geeignet, für mehrmalige Sichtungen eher nicht.




Surprise me!
"Surprise me!" BETA
Lassen Sie sich überraschen! Wir führen Sie zu einem zufälligen Treffer zu einem Thema Ihrer Wahl... Wollen Sie eine andere Kritik von "TheMovieStar" lesen? Oder ein anderes Review zu "Redemption - Stunde der Vergeltung (2013)"?


Zur Übersichtsseite des Films
Liste aller lokalen Reviews von TheMovieStar

Zurück


Copyright © 1999-2018 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

421 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


Abonnement


Abonnement - Bitte erst anmelden
Melden Sie sich bitte an, um Abonnements vornehmen zu können



Neue Reviews


Bloody Pom Poms (1988)
Cujo (1983)
Exorcism of Anna Ecklund, The (2016)
Bruiser (2000)
Verlegerin, Die (2017)



News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich