Ansicht eines Reviews

Flesh + Blood (1985)

Eine Kritik von (Bewertung des Films: 9 / 10)
eingetragen am 02.01.2002, seitdem 2255 Mal gelesen



Ein blutiges Mittelalterspektakel!

"Flesh & Blood" ist wohl einer der mittelalterlichen Filme, der die Grausamkeit und Brutalität genauestens aufzeigt. Paul Verhoeven beweist wie so oft, dass er in Sachen Gewalt und derbsten Ekelszenen nicht spart. Wobei ich dies sehr positiv sehe.

Zur Story: Es geht um eine Bande von Rebellen, unter der Führung von Martin (Rutger Hauer), die auf der Suche nach Reichtümern und unendlichem Glück sind. Da sie von König Andolfino verraten
wurden, planen sie natürlich Rache und nehmen dabei die zukünftige Frau Agnes (Jennifer Jason Leigh) des Sohnes von Andolfino gefangen. Natürlich sinnt auch dieser auf Rache...

Die gesamte Geschichte ist verstrickt mit Szenen, die zeigen wie grausam Menschen sein können. Zum Beispiel die Vergewaltigung von Agnes, die Pest, tote Kinder, ein Hund wird geschlachtet, die Totgeburt eines Babys und wie Martin dieses vergräbt und die kleine Hand in den Sarg steckt, Demütigungen an normalen Bürgern, einem Mädchen ist von Edelleuten die Zunge herausgeschnitten wurden usw.
All dies wird explizit und sehr realistisch dargestellt. Untermalt wird der Film von der tollen Musik von Basil Poledouris (Conan), die genau in dieses mittelalterliche Ambiente passt.
Insgesamt hat mir der Film sehr gut gefallen, da die Rebellen alle von hervorragenden Schauspielern dargestellt werden und man ihnen die Rollen auch vollkommen abkauft. Jennifer Jason Leigh ist in der Rolle des "Engels" auch bestens besetzt, da sie mit ihrem kindlichen Gesicht und ihrer zarten Erscheinung genau dies darstellt. Eigentlich fand ich nur die Rolle des königlichen Sohnes negativ, irgendwie sieht er viel zu brav aus und so richtig möchte man mit ihm Agnes auch gar nicht retten wollen. Aber trotzdem ist es und bleibt es ein klasse Film, den man gesehen haben muss.
Hinter "Starship Troopers, Total Recall und Robocop" der beste Film von Paul Verhoeven.
Fazit: 9/10


Surprise me!
"Surprise me!" BETA
Lassen Sie sich überraschen! Wir führen Sie zu einem zufälligen Treffer zu einem Thema Ihrer Wahl... Wollen Sie eine andere Kritik von "FalkoH" lesen? Oder ein anderes Review zu "Flesh + Blood (1985)"?


Zur Übersichtsseite des Films
Liste aller lokalen Reviews von FalkoH

Zurück


Copyright © 1999-2018 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

594 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


Abonnement


Abonnement - Bitte erst anmelden
Melden Sie sich bitte an, um Abonnements vornehmen zu können



Neue Reviews


Dieses bescheuerte Herz (2017)
Acts of Violence (2018)
Rebell - Neonazi, Terrorist, Aussteiger, Der (2005)
Mother! (2017)
Ferdinand - Geht STIERisch ab! (2017)



News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich