Ansicht eines Reviews

Seed 2 (2014)

Eine Kritik von (Bewertung des Films: 3 / 10)
eingetragen am 13.09.2017, seitdem 56 Mal gelesen



Der Frage für die Daseinsberechtigung der Fortsetzung von Seed stellt sich bereits, wenn man den ersten Teil gesehen hat. Vergleicht man beide Teile so ist die Fortsetzung tatsächlich besser - was jedoch auch nicht bedeutet, dass der Film gut wäre.

Besonders störend sind die Zeitsprünge. Es geschieht immer eine Actionhandlung wonach erst einmal sinnlose Dialoge folgen. Leider ist auch die Charakterzeichnung sehr schlecht gelungen. Kaum eine Protagonistin wirkt wirklich sympathisch, weshalb keinerlei Empathie aufkommen wird.

Ziemlich suspekt ist auch der Klau bei der "Texas Chainsaw" Reihe, denn nicht nur sieht die Maske einem Leatherface ähnlich, es gibt in diesem Teil auch die verrückte Familie. So wird auch später ziemlich hanebüchen ein Zusammenhang zu Teil 1 hergestellt (siehe schlechte Charakterzeichnung).

Um auch mal ein wenig zu loben ist es vielleicht einmal schön zu sehen, dass in einem amerikanischen Film eine Deutsche wirklich von einer echten Bürgerin des Landes repräsentiert wird. Vielleicht ist auch noch der Auftritt von Micaela Schäfer positiv zu erwähnen, denn irgendwie wirkt die Sinnlosigkeit des Auftreten ihres Charakters als Quotenleiche doch ziemlich erfrischend.

Vielleicht kann man auch noch unterstreichen, dass religiöse Fanatiker grundlegend böse und dämlich sind, womit der Film wenigstens etwas an Story bringt. Allerdings wirkt der Film trotz seiner kurzen 74 Minuten endlos lang.

Leider klaffen die später riesigen Logiklöcher noch großer als die Wunden der Protagonisten. Eine der Frauen bekommt eine Machete in den Bauch gerammt und wird gekreuzigt. Da sie in der Wüste ist und sehr viel Blut verloren hat, sollte sie möglichst das zeitliche segnen - allerdings läuft sie später quietschfidel davon. Im Abspann des Films gibt es dann noch zudem eine Entwicklung des Charakters der einfach nur peinlich ist. Wer schreibt sowas? (die Frage gilt hier nur rhetorisch).

Da wollen wir mal hoffen, dass uns nicht noch Teil 3 bevor steht. Laut Seed Rechnung wäre das dann für 2021 geplant....


Surprise me!
"Surprise me!" BETA
Lassen Sie sich überraschen! Wir führen Sie zu einem zufälligen Treffer zu einem Thema Ihrer Wahl... Wollen Sie eine andere Kritik von "Xander_LaVelle" lesen? Oder ein anderes Review zu "Seed 2 (2014)"?


Zur Übersichtsseite des Films
Liste aller lokalen Reviews von Xander_LaVelle

Zurück


Copyright © 1999-2017 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

644 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


Abonnement


Abonnement - Bitte erst anmelden
Melden Sie sich bitte an, um Abonnements vornehmen zu können



Neue Reviews


Amityville: The Awakening (2017)
Big Sick, The (2017)
Irrational Man (2015)
Whole Truth - Lügenspiel, The (2016)
Väter und Töchter - Ein ganzes Leben (2015)



News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich