Ansicht eines Reviews

Tokarev - Die Vergangenheit stirbt niemals (2014)

Eine Kritik von (Bewertung des Films: 6 / 10)
eingetragen am 05.05.2014, seitdem 650 Mal gelesen



"Ich will nur verhindern, dass sie in alte Gewohnheiten zurückfallen."

"Tokarev - Die Vergangenheit stirbt niemals" hört sich nach einem klassischen Rachethriller an, erweist sich allerdings als ordentlich gespieltes Drama mit einem enorm langwierigen Einstieg und explosiver zweiten Hälfte.

Paul Maguire (Nicolas Cage) hat seine kriminellen Tage hinter sich gelassen und lebt seit Jahren als wohlhabender Geschäftsmann. Als seine Tochter entführt wird, meldet sich seine kriminelle Vergangenheit jedoch zurück. Denn sie wird erschossen durch eine Tokarev aufgefunden. Eine Waffe, die vorzugsweise von der Russen-Maffia genutzt wird. Trotz dem Rat der Polizei, sie alleinig mit dem Fall zu betrauen, startet Maguire einen gnadenlosen Rachefeldzug gegen die mutmaßlichen Täter.

Zunächst ist "Tokarev" richtungslos. Die Ausgangssituation wird aufgrund alltäglicher Verhältnisse aufgebaut. Es dauert ca. 20 Minuten, bis der Film seinen Aufbau beendet und den ambivalenten Protagonisten erstmals fordert. Knapp eine weitere halbe Stunde vergeht, bis mehr Tempo in den Film kommt. Der Wandel von zu ruhiger zu sehr radikaler Inszenierung kommt so plötzlich wie manche Gewaltspitze. Dennoch macht die zweite Hälfte vieles richtig.

Statt dumpfer Glorifizierung von Bürgerrache geht es "Tokarev" um die tödlichen Folgen eines Selbstjustiz-Exzesses, der eine Entwicklung in Gang setzt, die allen Beteiligten nur Tod und Verderben bringt. Eine fatalistische Gewaltspirale beginnt, die Familie und Freundschaften zerstört. Somit ist auch die sehr unerwartete Auflösung des Ganzen erfreulich frisch für das Genre.

Die Gewalt steht in der zweiten Hälfte des Films natürlich im Fokus. Teilweise enthält "Tokarev" brutale Darstellungen, die allerdings keine Grenzen überschreiten. Für schwache Gemüter ist der Film dennoch nicht geeignet.
Die Actionszenen sind leider mittels einer üblen Kameraführung inszeniert. Die verwackelten Bilder machen es teilweise sehr schwer, die Übersicht zu behalten. Auch so manch eine Explosion wirkt übertrieben unglaubwürdig.

Das gefürchtete Overacting von Nicolas Cage ("8MM", "Ghost Rider"-Reihe) in den letzten Jahren scheint endlich vorbei zu sein. Mit einer sehr glaubwürdigen und facettenreichen Performance besinnt er sich auf seine einstigen schauspielerischen Stärken.
Unter den Nebendarstellern finden sich weitere bekannte Darsteller, wie Danny Glover ("Lethal Weapon"-Reihe, "Saw"), Rachel Nichols ("G.I. Joe") und Peter Stormare ("The Last Stand"), die nicht allzu auffällig agieren.

In "Tokarev" muss man sich einarbeiten. Die erste Hälfte ist ein überraschend nüchternes Drama mit nachvollziehbarer Charakterzeichnung, der es allerdings massiv an Höhen fehlt. Erst die zweite Hälfte offenbart den vermuteten Rachethriller, der erfrischend anders endet. Bei den Actionszenen findet sich außer ein paar, vielleicht zu kompromisslosen, Gewaltspitzen nichts Neues, die Kameraführung dabei ist furchtbar. Dafür gibt es nach langer Zeit endlich mal wieder einen spielfreudigen Cage zu sehen. Knappe ...

6 / 10


Surprise me!
"Surprise me!" BETA
Lassen Sie sich überraschen! Wir führen Sie zu einem zufälligen Treffer zu einem Thema Ihrer Wahl... Wollen Sie eine andere Kritik von "SquallX" lesen? Oder ein anderes Review zu "Tokarev - Die Vergangenheit stirbt niemals (2014)"?


Zur Übersichtsseite des Films
Liste aller lokalen Reviews von SquallX

Zurück


Copyright © 1999-2017 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

654 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


Abonnement


Abonnement - Bitte erst anmelden
Melden Sie sich bitte an, um Abonnements vornehmen zu können



Neue Reviews


Söhne der großen Bärin, Die (1966)
Lockjaw - Rückkehr der Killerschlange (2008)
Under the Skin (2013)
Colossal (2016)
Cult of Chucky (2017)



News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich