Ansicht eines Reviews

Cut Bank - Kleine Morde unter Nachbarn (2014)

Eine Kritik von (Bewertung des Films: 6 / 10)
eingetragen am 23.09.2015, seitdem 306 Mal gelesen



Cut Bank - Kleine Morde unter Nachbarn (2014)

"Ich w...w...will nur mein Päckchen" (Derby Milton)

FETTER SPOILER DABEI!

Klingt simpel aber läßt sich zunächst nur schwer bewerkstelligen, denn der kauzige Postbote Georgie (Bruce Dern) wurde soeben auf seiner täglichen Tour inmitten blühender Rapsfelder das Lebenslicht ausgepustet und die gesamte Post geklaut. Dwayne (Liam Hemsworth) der mit seiner angebeteten Cassandra endlich raus will aus dem miefigen Cut Banks in Montana wittert seine große Chance, denn just in des Postboten vermeintlichen Todesstunde filmt er zufällig aus der Ferne dessen Ableben und rechnet sich Chancen auf die 100.000 $ Belohnung aus, die wenig später für sachdienliche Hinweise seitens der Postgesellschaft ausgelobt werden. Doch natürlich kommt alles anders und statt einer Belohnung gibt es schon bald weitere "kleine Morde unter Nachbarn" zu beklagen und dann gibt es ja auch noch Derby Milton, und wenn der nicht bald sein Päckchen bekommt...

Fargo/A Simple Plan without Snow? Dies möchte der Film sicher gerne sein, und es gab auch einige gute Vorraussetzungen wie z.B. den Umstand dass Regisseur Matt Shakman bereits einige Folgen der Serie Fargo in Szene setzte und Billy Bob Thornton aus "A Simple Plan" und Michael Stuhlbarg (der den zurückgebliebenen Derby Milton sehr "interessant" spielt) aus dem Coen-Brüder Film "A Serious Man" dabei sind.
Dazu eine ruhige und stimmungsvolle Inszenierung, schicke Bilder, skurile Bewohner, langsame Kamerafahrten, statt Schnee gibt es hier üppige blühende Rapsfelder, John Malkovich als Sheriff Vogel, der noch nie mit einem Mord zu tun hatte und daher auch ständig kotzen muss, den leicht cholerischen Postermittler Joe Barrett (Oliver Platt) und die ein oder andere gefällige Mini-Wendung.

Aber insgesamt konnte der Film mich nicht zufrieden stellen. Es fehlt das gewisse Etwas, denkwürdige Momente. Die Darsteller machen ihre Sache zwar weitesgehend okay, Billy Bob Thornton allerdings fällt schon ab, dazu mit merkwürdiger Synchro, und der fade Fremdkörper Liam Hemsworth versaut einem dann den Rest, ausdrucksarm bis zum geht nicht mehr, genervt und langweilig stolpert er nichtssagend durch den Film, der Dialogwitz ist auch nicht gerade das Gelbe vom Ei, das Spannungs-Gerüst steht auf verdammt wackeligen Beinen, das "wendige" Ende kommt viel zu "unschwarz" daher, wenn auch nicht komplett schlecht, und unter'm Strich bleiben die vielfloskelierten Erstlingsfilm-Bemühungen die auch hier und da zu gefallen wissen, als Gesamtwerk aber leider nichtmal in Sichtweite der großen Vorbilder kommen.

5,5/10 "güldene" Päckchen


Surprise me!
"Surprise me!" BETA
Lassen Sie sich überraschen! Wir führen Sie zu einem zufälligen Treffer zu einem Thema Ihrer Wahl... Wollen Sie eine andere Kritik von "Mekridi" lesen? Oder ein anderes Review zu "Cut Bank - Kleine Morde unter Nachbarn (2014)"?


Zur Übersichtsseite des Films
Liste aller lokalen Reviews von Mekridi

Zurück


Copyright © 1999-2017 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

978 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


Abonnement


Abonnement - Bitte erst anmelden
Melden Sie sich bitte an, um Abonnements vornehmen zu können



Neue Reviews


Bone Tomahawk (2015)
Tribe - Die vergessene Brut, The (2009)
World Trade Center (2006)
Zing [Kurzfilm] (2011)
Besuch, Der [Kurzfilm] (2010)



News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich