Ansicht eines Reviews

Police Story 2 (1988)

Eine Kritik von (Bewertung des Films: 9 / 10)
eingetragen am 28.09.2005, seitdem 378 Mal gelesen



Police Story gehört ja zweifellos zu Jackie Chans besten Filmen, und ist Jackies persönlicher Favorit unter seinen Actionfilmen. Bei der genialen Action auch kein Wunder. Natürlich musste eine Fortsetzung her, die in meinen Augen insgesamt sogar besser ausfällt, als das Original!

Jackie ist zum Verkehrsbullen degradiert worden, doch sein alter Posten lässt nicht lange auf sich warten, als ein paar Terroristen ein Einkaufscenter (in einer beeindruckenden Explosion) in die Luft jagen. Diese soll Chan aufspüren und zur Strecke bringen, doch diese sind nicht seine einzige Sorge. Sein Feind aus Teil 1 macht ihm ebenfalls das Leben zur Hölle da er Rache will, deswegen zieht er auch Chans Freundin May mit ins Spiel, auf die die Bomben-Terroristen bereits auch aufmerksam geworden sind!

Die Story ist ja eigentlich recht simpel. Terroristen, verlangen ein Lösegeld, und drohen mit einer großen Explosion, und der heldenhafte Polizist muss sie aufhalten.
Ich finde jedoch, dass man aus der Story wirklich einiges gemacht hatte. Es bleibt in dem Film eben nicht einfach nur bei bösen Terroristen. Da ist noch der Sprengstoff-Dealer, der gefunden werden muss, sowie Chans Rivalen aus Teil 1, die Rache wollen. Zudem hat Jackie (mal wieder) Stress mit seiner Freundin. Im Gegensatz zum Originalen Police Story, ist diese Fortsetzung hier recht komplex. Man hat die Story wirklich gut ausgebaut, und lässt anständige Spannung aufkommen, die im ersten Teil weniger Existent war. Für Chan Verhältnisse, gibt es hier bei der Story echt nichts zu meckern, ich war wirklich überrascht!!

Auch Jackies schauspielerische Leistung ist in diesem Film wesentlich besser, als im ersten Teil, da der Film auf die Beziehung zwischen Jackie (eigentlich Kevin im Film) und seiner May tiefer eingeht. In den 3 Police-Story Filmen, in denen Maggie Cheung mitspielte, ist Teil 2 der einzige, der ihr eine richtige Hauptrolle bietet, in der sie zeigen darf, was sie kann! In Police Story 2 ist die Beziehungskrise der beiden am größten. Das fängt bei einer sehr komischen Szene an, in der May Jackie anschreit und über die Herren-dusche bis zur Herren-Toilette verfolgt um ihre Wut auszulassen. Später kommt es zu einer sehr dramatischen Szene zwischen Jackie und May, wo beide gefesselt sind, und die Terroristen aus Spass Mays Abschiedsbrief vorlesen. Daraufhin wird Chan gefoltert und zum Schluss gezwungen das Lösegeld abzuholen, was die Terroristen mit einem Zündsatz an Jackies Körper erreichen wollen!
Diese Szene ging bei mir echt unter die Haut!
Die Entwicklung der Story und die Beziehung zwischen den beiden Hauptdarstellern, sind die beiden Faktoren, die dafür Sorgen, dass Polie Story 2 für mich einen besseren Film als das Original darstellt, denn an die Action des ersten Teils kommt Teil 2 nicht ganz ran.

Damit wären wir auch schon beim letzten und wichtigsten Punkt. Die Action in dem Film ist zweifellos durchaus erhaben, und bietet einen Fight am Spielplatz, der ebenso zu Jackies Besten zählt, wie der legendäre Kaufhaus Fight im ersten Teil. Doch dieses hohe (Martial Arts) Niveau des ersten Teils erreicht der zweite Teil nicht ganz, aber was heißt das bei einem Jackie Chan Film schon? Die Kampfszenen sind immernoch genial choreographiert und bieten immer wieder den ein oder anderern "Wow" oder "boha shit!!" effekt. Anders als im ersten Teil wurde hier aber noch eins draufgesetzt, indem man die besten Pyrotechniker Hong Kongs (oder der USA, weiß nicht genau) herbeirief und ziemlich beeindruckende Explosionen auf den Bildschirm zauberten. Vor allem die Finale Explosion stellte damals das größte Kawumm der asiatischen Filmgeschichte da!! Diese ist wohl auch die Entschädigung dafür, dass der bisherige Showdown nicht ganz an die Klasse, der 2 vorherigen Fights im Film rankommt.

Fazit: Für mich der beste Teil der Police Story Serie. Er hat verglichen mit dem ersten Teil eine spannende Story, komplexere Charactere, den ein oder anderen guten Gag und rießige Explosionen. Wenn ich ehrlich bin, war die große Stärke des ersten Teils wirklich nur die Action, aber hier kann alles überzeugen!! New Police Story kommt auf Platz 3, da es einen in die Jahre gekommenen Jackie zeigt, der es aber trotzdem immernoch draufhat, und ein gelungenes Comeback bieten kann. Police Story 3 hat super Action, kommt aber erst nach etwa 50min in Fahrt. Und Police Story 4:First Strike stellt für mich den schlechtesten Teil der Serie da, auch wenn er ansich doch ganz brauchbar ist.
Police Story 2 ist auf jeden Fall ein gelungener Action Film, der mich voll und ganz überzeugt hat!!
Auch nicht Jackie Fans können hier ihren Spass haben!
10/10


Surprise me!
"Surprise me!" BETA
Lassen Sie sich überraschen! Wir führen Sie zu einem zufälligen Treffer zu einem Thema Ihrer Wahl... Wollen Sie eine andere Kritik von "Sir Jay" lesen? Oder ein anderes Review zu "Police Story 2 (1988)"?


Zur Übersichtsseite des Films
Liste aller lokalen Reviews von Sir Jay

Zurück


Copyright © 1999-2017 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

438 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv
Server SSL Certificate


Abonnement


Abonnement - Bitte erst anmelden
Melden Sie sich bitte an, um Abonnements vornehmen zu können



Neue Reviews


Geheimbund von Suppenstadt, Der (2015)
Mädchen mit den Katzenaugen, Das (1958)
Nymphomaniac (2013)
Sommerfest (2017)
Abraham Lincoln vs. Zombies (2012)



News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich