Ansicht eines Reviews

Police Story 2 (1988)

Eine Kritik von (Bewertung des Films: 5 / 10)
eingetragen am 06.03.2008, seitdem 686 Mal gelesen



Drei Jahre zuvor bescherte "Police Story" Hauptdarsteller Jackie Chan horente Erfolge. Er gilt bis heute als Einer von Jackies besten und auch bekanntesten Filmen. Ich selbst, kein Fan des Hongkongkino, ging trotzdem mit erhöhten Erwartungen an diesen Actionfilm heran und war danach etwas enttĂ€uscht. Im Sequel darf Jackie ein wesentlich höheres Budget verpulvern, bringt allgemein betrachtet auch nicht viel mehr zustande als drei Jahre vorher. Die Produzenten Raymond Chow und Leonard Ho unterstĂŒtzten Jackie abermals bei seiner Arbeit. Hier ist er als Regisseur, Hauptdarsteller und Drehbuchautor unterwegs, Stuntman habe ich ganz vergessen. Schon mit dem Erstling klingelten die Kassen, doch "Police Story 2" schlug diesen Rekord. Die meisten Fans des Hongkongkinos empfinden das Sequel als schwĂ€cher, doch bei mir ist es gleich auf mit dem Original. Vier Jahre spĂ€ter folgte ein dritter Teil.

Kevin Chan (Jackie Chan) kĂŒndigt nach einem Gewaltausbruch den Dienst bei der Polizei. Mit seiner Freundin May (Maggie Cheung) will er nun Urlaub auf Bali machen, doch er kommt nicht mal bis ins Flugzeug. Unbekannte Bombenleger terrorisieren eine Kaufhauskette mit Bombendrohungen. Sie fordern 20 Millionen als Lösegeld, die Polizei hat keinerlei Anhaltspunkte. FĂŒr diesen Job ist nur Kevin qualifiziert. Er nimmt den Dienst wieder auf und bringt nicht nur sich dadurch in Teufels KĂŒche. May wird kurzerhand entfĂŒhrt und Kevin dazu gezwungen den Terroristen zu helfen.

Erneut verfasste Jackie Chan das Drehbuch mit Edward Tang. Sonderlich viel Neues ist den Beiden nicht eingefallen. Wieder hat Kevin mit Beziehungsproblemen zu kĂ€mpfen, welche das Geschehen sichtlich ausbremsen. Genau das Selbe gilt fĂŒr die Reibereien mit seinem Vorgesetzten. Auch sind diese Punkte die Basis fĂŒr den nervigen Hongkongklamauk. Jackie hĂ€lt es hier in Grenzen, nicht mehr ganz so ausufernd wie im Original, trotzdem fĂŒr Nichtfans Ă€rgerlich. Immerhin hat Jackie Chan diesmal eine bessere deutsche Synchro verpasst bekommen, obwohl ihm wieder massig sĂ€mliche Phrasen in den Mund gelegt wurden. Die Schauspielerei fiel ihm auch hier noch sichtlich schwer. Außer dĂŒmmlichen Grimassen und einem ernsten Gesicht hat Jackie nichts zu bieten. Sympathie kann man ihm trotzdem nicht absprechen. Maggie Cheung verkörpert abermals Kevins Love Interest May und auch sonst sind einige bekannte Gesichter aus dem Original wieder zugegen.

Actiontechnisch gibt es hier mehr zu bestaunen. Es wird zwar quasi nur gekloppt und zwischendurch darf mal etwas pompös in die Luft fliegen, doch Jackie hat die Sequenzen recht gut im Film verteilt. Durststrecken lassen sich nur in der ersten halben Stunde finden. Abermals stimmig sind die Choreographien, welche mit dem Hongkong Film Award ausgezeichnet wurden. Jackie scheut hier keine MĂŒhen und Verletzungen. Jeden Stunt fĂŒhrte er selbst aus, auch wenn er mit ĂŒblen Blessuren endete. Herausgekommen sind spektakulĂ€re Fights, in denen massig GegenstĂ€nde zweckentfremdet werden. Auch zu Bruch darf wieder Einiges gehen. ZusĂ€tzlich spektakulĂ€r sind die großen Explosionen ausgefallen, wovon Letztere bildschirmfĂŒllend ist. Auf jeden Fall gibt es ordentlich auf die Moppe. Jackie muss eine Menge einstecken, wird von den Terroristen sogar zu lebenden Bombe umfunktioniert. Das Finale ist wie im VorgĂ€nger abermals der Höhepunkt und bietet fantastische Stunts.

FĂŒr mich immer noch zu klamaukig. Die Action hingegen kann sich sehen lassen, doch es könnte mehr davon geben. DarstellermĂ€ĂŸig gerade mal durchschnittlich, storytechnisch nicht einmal das. UnterhĂ€lt trotzdem ganz gut.


Surprise me!
"Surprise me!" BETA
Lassen Sie sich überraschen! Wir führen Sie zu einem zufälligen Treffer zu einem Thema Ihrer Wahl... Wollen Sie eine andere Kritik von "floair" lesen? Oder ein anderes Review zu "Police Story 2 (1988)"?


Zur Übersichtsseite des Films
Liste aller lokalen Reviews von floair

Zurück


Copyright © 1999-2017 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

794 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


Abonnement


Abonnement - Bitte erst anmelden
Melden Sie sich bitte an, um Abonnements vornehmen zu können



Neue Reviews


Star Trek - Der Film (1979)
Bolt - Ein Hund fĂŒr alle FĂ€lle (2008)
Star Wars: Die letzten Jedi (2017)
Haunting at Foster Cabin (2014)
Husk - Erntezeit! (2011)



News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich