Ansicht eines Reviews

Police Story 2 (1988)

Eine Kritik von (Bewertung des Films: 6 / 10)
eingetragen am 11.03.2004, seitdem 968 Mal gelesen



„Police Story 2“ ist ein ganz unterhaltsames Jackie Chan Vehikel, doch innerhalb seiner Werke eher im Mittelfeld anzusiedeln.
Kevin Chan (Jackie Chan) ist nach der Verhaftung eines gef√§hrlichen Gangsterbosses zur Verkehrswacht abkommandiert worden. Sein Erzfeind wird jedoch wegen schwerer Krankheit und baldigem Ableben aus dem Knast entlassen und bedroht Kevins Freundin May (Maggie Cheung), weshalb Kevin sich auch mit einigen seiner Schergen pr√ľgelt. Die erste Schl√§gerei ist zwar recht kurz, aber gut choreographiert und besitzt die typischen akrobatischen Chan-Ideen, die den Film interessant machen.
Wegen der Schl√§gerei muss sich Kevin bei seinem Superintendenten verantworten, da er Selbstjustiz ge√ľbt hat und nicht versuchte, die Gangster zu verhaften. W√ľtend nimmt Kevin seinen Hut und k√ľndigt – auch wenn beide Parteien dies recht schnell bereuen. Zudem h√∂rt die Bel√§stigung durch die Schergen des Gangsters nicht auf. Dies geh√∂rt √ľberraschenderweise alles nicht wirklich zum Haupthandlungsfaden, der erst vergleichsweise sp√§t im Film aufgenommen wird.

In seinem Innersten bleibt Kevin jedoch Polizist und wird auch aktiv, als einige Verbrecher Bomben in Kaufh√§usern legen, um von deren Besitzern Geld zu erpressen. Trotz aller Widerspr√ľche Mays ist nur wenig √úberzeugungsarbeit von seinen Vorgesetzten n√∂tig und Kevin tritt wieder in den Dienst, um sich um die Sache zu k√ľmmern...
Die Geschichte von „Police Story 2“ ist durchaus solide, versucht aber verzweifelt den Thrillerplot der Haupthandlung mit dem Chan-typischen Humor und seiner Beziehungskiste zu verbinden, was jedoch aus dem Ruder l√§uft. Vor allem der Wechsel zu den Subplots (Beziehung zu May & Feindschaft des freigelassenen Gangsterbosses) kostet die Haupthandlung einiges an Spannung, so dass diese nur noch durchschnittlich packend und erst gegen Ende temporeich daherkommt. Immerhin kann der Film mit der Beziehungskiste ein ganz ordentliches Ma√ü an vordergr√ľndiger Romantik in den Film bringen.
Auch der Chan-typische Humor st hier nicht immer witzig, da es sich stellenweise mit der eher ernsten Polizei-Thematik des Films beißt. So sind die Scherze dann teilweise deplaziert zwischen skrupellosen Verbrechern, die Geiseln quälen und Verräter als menschliche Bomben benutzen. Vor allem die recht makabere Szene am Sterbebett wirkt alles andere als komisch, obwohl sie das sein will.

Die Action bietet an sich nur drei gr√∂√üere K√§mpfe (Restaurant, Spielplatz und Showdown) und ganz kurzes Gepl√§nkel zwischendurch. Doch daf√ľr sieht man Jackie Chan so in Aktion wie man ihn mag: Einfallsreich und sehr gut choreographiert bieten die K√§mpfe auch hier ein paar nette Zweckentfremdungen. Vor allem die Duelle gegen den Taubstummen legen ein hohes Tempo der Akteure vor, das von deren K√∂nnen zeugt. Ansonsten gibt es noch ein paar recht aufwendige Explosionen (vor allem die am Ende ist sehr spektakul√§r) und ein einige atemberaubende Stunts (obwohl Chan bei dem Sprung durch die Glasscheibe doch etwas sehr hart zu sich selbst war, wie die Outtakes beweisen).
Jackie Chan gibt hier sympathisch und humorvoll den Kung Fu Clown; wie eigentlich immer. Gro√üe mimische F√§higkeiten sind das nicht, aber f√ľr diese Art von Film w√ľnscht man sich ja auch ehrlich gesagt niemand anders. Die restlichen Darsteller agieren auch alle dem Niveau des Film angemessen und bewegen sich dabei auf einer Ebene mit Jackies Spiel.

„Police Story 2“ ist ein nettes Chan-Vehikel mit schicken K√§mpfen, aber die Story ist im Endeffekt dann doch etwas uneins und ein wenig √ľberfrachtet.


Surprise me!
"Surprise me!" BETA
Lassen Sie sich überraschen! Wir führen Sie zu einem zufälligen Treffer zu einem Thema Ihrer Wahl... Wollen Sie eine andere Kritik von "McClane" lesen? Oder ein anderes Review zu "Police Story 2 (1988)"?


Zur Übersichtsseite des Films
Liste aller lokalen Reviews von McClane

Zurück


Copyright © 1999-2017 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

836 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


Abonnement


Abonnement - Bitte erst anmelden
Melden Sie sich bitte an, um Abonnements vornehmen zu können



Neue Reviews


Star Trek - Der Film (1979)
Bolt - Ein Hund f√ľr alle F√§lle (2008)
Star Wars: Die letzten Jedi (2017)
Haunting at Foster Cabin (2014)
Husk - Erntezeit! (2011)



News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich