Ansicht eines Reviews

F Is for Family [Webserie] (2015)

Eine Kritik von (Bewertung des Films: 8 / 10)
eingetragen am 14.01.2018, seitdem 33 Mal gelesen



Staffel 1 


Eine Familie von vielen? 


Was hebt "F Is For Family" von anderen animierten Serien über das Familienleben ab? Das ist die Frage die sich sowohl Netflix gestellt hat sowie die Zuschauer nun interessiert. 


Braucht man in Zeiten von "Family Guy" über die "Simpsons" bis zu "Rick & Morty" noch mehr Gedränge in dieser Richtung? Ich sage ja! Und hatte eine Menge Spaß beim Anschauen der ersten Staffeln dieser (neuen) Chaossippe. 


Daher hier nun die positiven wie negativen Aspekte an "F Is For Family", mit der Gewichtung darauf, was sie besonders macht oder noch machen könnte. 


POSITIVES:



  • Bill Burr als Schreihals und Kopf der Familie 



  • spürbar Burrs Herzensprojekt 



  • künstlerische Freiheit durch Netflix 



  • extrem cooles Intro



  • kreative 70er-Atmosphäre



  • kurz & knackig



  • nie zu übertrieben, nie zu realistisch



  • erstaunliche Balance aus Drama und Comedy



  • trotz extrem zerrütteter Familie ist die Liebe spürbar wenn es drauf ankommt 



  • nachvollziehbar, traurig und gleichzeitig hoffnungsvoll 



  • politisch nicht immer korrekt 



  • Gesellschaftskritik angenehm 



  • fast jedes Familienmitglied kommt zum Zug bzw. ist gut charakterisiert 



  • netter Cliffhanger mit vielen Möglichkeiten für Staffel 2



  • köstliche Nebenfiguren 



  • Machotum vs. starke Frauenfigur(en)



  • unterhaltsame Familiendynamik





NEGATIVES:


  • zu kurz (6 Folgen)



  • manche Figuren bleiben (noch) etwas flach 



  • nicht gerade hübsch gezeichnet 



  • auf den ersten Blick recht generische Ausgangslage



  • Figuren nicht durchgängig sympathisch (kann man realistisch nennen)



  • könnte öfters Risiko gehen und aus seiner Komfortzone ausbrechen



  • sehr laut; es wird viel geschrien und geflucht 



  • ein paar kleine Hänger




Fazit: "F Is For Family" wirkt zuerst wie eine von vielen, ist dann aber nahe dran an einem weiteren Animationswinner für Netflix. Bojack bleibt zwar der King, doch wer weiß wo weitere Staffeln die liebenswert-kaputten Familie Murphy noch hinführen können. Die ersten 6 Episoden bieten jedenfalls einen soliden Mix aus Witz und Tiefgang im sehenswerten 70er-Setting. Das regt den Apetit an. (7,5/10)


Surprise me!
"Surprise me!" BETA
Lassen Sie sich überraschen! Wir führen Sie zu einem zufälligen Treffer zu einem Thema Ihrer Wahl... Wollen Sie eine andere Kritik von "Leimbacher-Mario" lesen? Oder ein anderes Review zu "F Is for Family [Webserie] (2015)"?


Zur Übersichtsseite des Films
Liste aller lokalen Reviews von Leimbacher-Mario

Zurück


Copyright © 1999-2018 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

587 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


Abonnement


Abonnement - Bitte erst anmelden
Melden Sie sich bitte an, um Abonnements vornehmen zu können



Neue Reviews


Dieses bescheuerte Herz (2017)
Acts of Violence (2018)
Rebell - Neonazi, Terrorist, Aussteiger, Der (2005)
Mother! (2017)
Ferdinand - Geht STIERisch ab! (2017)



News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich