Ansicht eines Reviews

Rumble in the Bronx (1995)

Eine Kritik von (Bewertung des Films: 10 / 10)
eingetragen am 25.10.2005, seitdem 592 Mal gelesen



Jackie Chan lässt's in der Bronx ordentlich krachen und kommt einer Bande Juwelendiebe auf die Spur.

Story:
Keung (Jackie Chan) kommt nach Amerika, um bei der Hochzeit seines Onkels Bill dabei zu sein. Der möchte seinen Supermarkt verkaufen und findet in Elaine (Anita Mui) eine Abnehmerin. Keung bietet ihr seine Hilfe an, damit der Laden am Anfang möglichst sicher ist. Und schon bald darf er in Aktion treten, denn eine brutale Bande Kleinkrimineller hat nichts besseres zu tun, als zu randalieren und zu demolieren. Doch da gibt's noch ein weitaus größeres Problem - ein Mitglied dieser Gang hat sich Diamanten einer Schmugglerbande angeeignet, die mit noch härteren Methoden vorgeht, um ihr Eigentum zurückzubekommen. Da hat Keung sprichwörtlich alle Hände voll zu tun...

Jackie Chan ist und bleibt ein Phänomen. Egal was er auch anpackt, ein zumindest guter Film kommt immer dabei heraus. Noch nie habe ich einen Film von ihm gesehen, den man als durchschnittlich oder gar schlecht abstempeln könnte. Und "Rumble In The Bronx" schon mal gleich gar nicht, der gehört zur absoluten Referenzklasse seiner Filme und ist schon längst ein noch relativ junger Klassiker. Zum ersten Mal seit etwa 10 Jahren probierte es Jackie damit mal wieder in den USA und hatte auch prompt Erfolg. Der Streifen war schon ziemlich deutlich auf westliches Publikum ausgerichtet und 3 Jahre später kam dann mit "Rush Hour" der endgültige (wenn auch viel mainstreamigere) Durchbruch.

Hier langt er aber noch ganz anders zu. Die Fights sind hart, aber nie übertrieben. Der Humor kommt natürlich auch nicht zu kurz - im Gegensatz zu dem im gleichen Jahr gedrehten "Thunderbolt" wird in dieser Hinsicht deutlich mehr geboten, obwohl sich beide Filme qualitativ nicht viel nehmen.

Fast alle Charaktere dürfen ihre humorige Seite zeigen und lockern so dass doch recht harte Geschehen immer wieder gelungen auf. Gnadenlosen Slapstick a la "City Hunter" sollte man indes nicht erwarten. Der Humor bleibt meist verbal und äußert sich nur selten in visuellen Einlagen. Dafür darf Jackie bei den Kämpfen umso mehr austeilen. Zwar auch nicht so ernst wie in "Thunderbolt", aber dennoch sehr ordentlich. Unverwundbar ist er auch hier keineswegs, ganz im Gegenteil: Gerade in der Szene mit dem "Glasflaschen-Baseball" muss er ordentlich Prügel einstecken.

Auch abgesehen davon stimmt einfach alles - die Großstadtatmosphäre (auch wenn nicht in New York, sondern in Vancouver gedreht wurde), der mehr als gelungene Soundtrack und vor allem die abgefahrenen Stunts, von denen Jackie auch hier wieder so einige vom Stapel lässt. In den Outtakes ist dann u.a. zu sehen, dass ihm so manche Szene einiges abverlangte und er sich beim Sprung auf das Luftkissenboot den Knöchel gebrochen hat. Nichtsdesto trotz hat er eben mit Gips und einer entsprechend bemalten Socke weitergedreht, während andere Hollywood-Superstars da längst schon das Handtuch geworfen hätten.

Die wenigen Szenen, in denen es mal nicht zur Sache geht, nerven keineswegs, sondern tragen zum gelungenen Fortgang der Handlung bei. Da auch die Synchro bei diesem Film erstmals hundertprozentig gelungen ist, steht dem sehr kurzweiligen Filmvergnügen nichts im Weg.

Fazit: Wenn's um handgemachte Action geht, bleibt Jackie einfach die Nr. 1. Kämpfe, Humor und Stunts geben sich hier die Klinke in die Hand. Auch für Einsteiger sehr empfehlenswert, da alle Elemente perfekt aufeinander abgestimmt sind. Ein weiterer 10-Punkte Kandidat.

10 von 10 Punkten


Surprise me!
"Surprise me!" BETA
Lassen Sie sich überraschen! Wir führen Sie zu einem zufälligen Treffer zu einem Thema Ihrer Wahl... Wollen Sie eine andere Kritik von "JasonMichealFreddy" lesen? Oder ein anderes Review zu "Rumble in the Bronx (1995)"?


Zur Übersichtsseite des Films
Liste aller lokalen Reviews von JasonMichealFreddy

Zurück


Copyright © 1999-2017 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

384 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


Abonnement


Abonnement - Bitte erst anmelden
Melden Sie sich bitte an, um Abonnements vornehmen zu können



Neue Reviews


Amityville: The Awakening (2017)
Big Sick, The (2017)
Irrational Man (2015)
Whole Truth - Lügenspiel, The (2016)
Väter und Töchter - Ein ganzes Leben (2015)



News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich