Ansicht eines Reviews

Baywatch (2017)

Eine Kritik von (Bewertung des Films: 10 / 10)
eingetragen am 12.10.2017, seitdem 90 Mal gelesen



Sixpack Training durch Lachsalven

Mitch Buchannon ist der legendärste Rettungsschwimmer in Miami Beach, alljährlich wird das Baywatch Team erweitert, aufgrund einer richterlichen Auflage ist dieser Verpflichtet den hitzköpfigen Matt Brody in sein Team aufzunehmen. Der Pflichtbewusste Mitch und der partywütige Matt prallen dabei immer wieder aufeinander, selbst als Drogen- und Leichenfunde sich am Strand häufen. Wobei beide ihr bestes tun um den Fall aufzuklären, Mitch der versucht die Täter zu überführen und Brody der es immer wieder vermasselt...

11 Staffeln mit 242 Episoden, umfasst die ‘90er kult Serie Baywatch. Zeit für eine Kinoadaption für's neue Jahrtausend. Das Reboot oder die Fortsetzung zu der Serie befindet sich von der Umsetzung her am Puls der Zeit und gestaltet sich nicht mehr als so zahm wie die Ursprungsserie. Zwar sind die kultigen charakteristika Eigenschaften (Slo-Mo Gang, Sexy Chicks, Crime Story) für die Baywatch steht mit vertreten, werden aber auf's äußerste ironisiert, auch sind viele Insidergags von Johnson und Efron Filmen dabei, die immer wieder für Lacher sorgen. Der Film signalisiert gerade zu, sich selbst und das bisherige schaffen der Hauptdarsteller in keinster Weise ernst zu nehmen, sondern einfach eine locker unterhaltsame Zeit für den Zuschauer zu bescheren.

Das der Film auch Seele hat, zeigen einzelne Sequenzen, wo es um die Beweggründe der einzelnen Charakter geht, vor allem wird die Bedeutung von Teamgeist und Verantwortung vermittelt, zwar nicht so übertrieben das es auf der Tränendrüse drückt, aber immerhin eine positive soziale Botschaft in Actiongewand verpackt.

Die Action Szenen sind wohldosiert plaziert, da hat man die gesunde Mischung hinbekommen, statt das ein nicht enden wollendes CGI Dauer Action Gewitter das nächste Jagd sind die spektakulären Rettungsactionen gut über den Film verteilt, so geben sich Handlung, Witz, Seele und Aktion im Verlauf des Films die Klinke in die Hand.

Baywatch 2017 ist vom Humor her mit Filmen wie Bad Neighbors konform, so gibt es derbe Sprüche welche sich primär unter der Gürtelinie befinden. Wer bisherige Johnson und Efron Filme kennt, weiß in welche Richtung es geht. Leute die mehr auf subtilen Humor stehen sollten entsprechend den Streifen meiden. Der, wie ich ihn nenne, versaute Humor zieht sich konsequent durch den gesamten Film, man liebt oder hasst ihn.

Ansonsten weckt das ungleiche Duo das Gefühl typischer Action Buddy Komödien, am ehesten mit Lethal Weapon zu vergleichen, der Pflichtbewusste und der Chaot, welche einen Fall lösen müssen und sich dabei immer in die Quere kommen. Tja, schlecht für die Aufklärung aber super für den Zuschauer.

Nach dem Film hat man sein eigenes Bauchmuskeltrainig mittels Kontraktion durch lachen absolviert, ergo wer auf dreckigen Humor abfährt, arbeitet mit Sichtung des Streifens an seine eigene Baywatch Figur...


Surprise me!
"Surprise me!" BETA
Lassen Sie sich überraschen! Wir führen Sie zu einem zufälligen Treffer zu einem Thema Ihrer Wahl... Wollen Sie eine andere Kritik von "X-Treme-Upgrade" lesen? Oder ein anderes Review zu "Baywatch (2017)"?


Zur Übersichtsseite des Films
Liste aller lokalen Reviews von X-Treme-Upgrade

Zurück


Copyright © 1999-2017 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

664 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


Abonnement


Abonnement - Bitte erst anmelden
Melden Sie sich bitte an, um Abonnements vornehmen zu können



Neue Reviews


Big Lebowski, The (1998)
Inconceivable (2017)
S√ľnden der ganz jungen M√§dchen, Die (1976)
Unter Beobachtung (2013)
Geistergesicht der roten Dschunke, Das (1973)



News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich