Ansicht eines Reviews

Dämon und die Jungfrau, Der (1963)

Eine Kritik von (Bewertung des Films: 6 / 10)
eingetragen am 15.01.2006, seitdem 840 Mal gelesen



„Der Dämon und die Jungfrau“ist ein verdammt schlecht gewählter Titel für diesen Mario Bava-Streifen,der Alternativtitel „Die Peitsche und der Leib“will da schon besser zum Inhalt passen…

Kurt Menliff kehrt nach einigen Jahren auf das Schloß seines Vaters zurück und wird von allen Anwesenden verächtlich empfangen.Seinetwegen hat sich vor Jahren eine Dame das Leben genommen und auch mit der schönen Nevanka hat er mal was gehabt.Diese ist jetzt zwar verheiratet,doch die alten Gefühle gegenüber Kurt flammen wieder auf.Als Kurt kurz darauf ermordet aufgefunden wird,ist niemand sonderlich traurig,nur Nevanka kann seinen Tod nicht verkraften.Doch Kurt scheint von den Toten zurückzukehren…

Mario Bavas Talent für aussagekräftige Bilder zeigt sich auch in diesem düsteren Gothic-Werk.Die Beleuchtung,die Kulissen – insbesondere das Schloß an der Felsküste – malerisch festgehalten und mit einer fast traumhaften Stimmung versehen.
Leider lässt Bava den Zuschauer etwas lange in diesen Bildern baden,wodurch die ohnehin schon langsame Erzählweise reichlich ins Stocken gerät.Dabei hat die Geschichte einiges zu bieten,was damals einen kleinen Skandal verursachte:Christopher Lee(solide gespielt),der sichtlich Freude daran findet,Daliah Lavi(kühl,mit einem Hauch von Erotik)auszupeitschen,was ihr im Anschluss sexuelle Befriedigung verschafft.
Da diese Szene in vielen deutschen Fassungen direkt nach dem Auspeitschen geschnitten wurde,wird die Beziehung zwischen Kurt und Nevenka gar nicht richtig deutlich,was für das überraschende Ende(ja,bereits 1963 hatte man solche Einfälle)aber von Bedeutung ist.

Die tolle Musik von Carlo Rustichelli und die stimmungsvollen Bilder,die eine dichte Atmosphäre erzeugen reichen aber leider nicht aus,um komplett zu überzeugen,denn auf der anderen Seite steht eine zwar interessante Geschichte,die aber spannungsarm und etwas öde umgesetzt wurde – Schade.
6 von 10 Punkten


Surprise me!
"Surprise me!" BETA
Lassen Sie sich überraschen! Wir führen Sie zu einem zufälligen Treffer zu einem Thema Ihrer Wahl... Wollen Sie eine andere Kritik von "Maichklang" lesen? Oder ein anderes Review zu "Dämon und die Jungfrau, Der (1963)"?


Zur Übersichtsseite des Films
Liste aller lokalen Reviews von Maichklang

Zurück


Copyright © 1999-2017 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

881 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


Abonnement


Abonnement - Bitte erst anmelden
Melden Sie sich bitte an, um Abonnements vornehmen zu können



Neue Reviews


19-2 [TV-Serie] (2014)
Bad Match (2017)
Jungle (2017)
Tragedy Girls (2017)
Replace (2017)



News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich