Ansicht eines Reviews

Immortal (2004)

Eine Kritik von (Bewertung des Films: 8 / 10)
eingetragen am 25.07.2005, seitdem 890 Mal gelesen



Wir schreiben das Jahr Jahr 2095. Die Unsterblichkeit des Lichtgottes Horus endet bald und er hat nur noch 7 Tage zu leben. Um das Überleben seiner Rasse zu sichern sucht er nach einem besonderen weiblichen Wesen welches ihm einen Nachkommen schenken soll. Als menschlichen "Wirt" hat er sich hierbei den Körper des ehemaligen Freiheitskämpers Nikopol ausgesucht. Mit der außergewöhnlichen Jill findet er auch schon bald eine Dame mit dem er die Paarung eingehen möchte. Dabei gibt es jedoch ein kleineres Problem. Nikopol wird von nahezu allen Seiten gejagt.

Die Story dieses Films ist nicht so einfach zu komprimieren, was damit zusammenhängt das sie nicht die oberste Geige spielt. Der Film konzentriert sich vollkommen auf seinen stylischen Look und verläßt sich auch auf dessen Wirkung. Und genau da liegt das Problem. Wer mit diesem schicken Ambiente nichts anfangen kann, wird diesen Film nicht mögen. Insbesondere die (ähnlich wie bei Final Fantasy) teilweise am Computer entwickelten menschlichen Abbilder werden einige gar nicht gut finden. Diese haben jedoch durchaus eine gewisse Bewandnis. Auch ich hatte anfangs Probleme damit, jedoch finde ich den kompletten Look des Films total klasse, kann jedoch aber auch nachvollziehen wenn ihn manche überhaupt nicht mögen werden. Die hier geäußerte Kritik das die Effekte "billig" seien kann ich absolut nicht nachvollziehen, das sieht nicht billig aus sondern ist einfach ein Stilmittel des Films. Irgendwo im Internet habe ich sogar mehrmals gelesen das der Film "mit Star Wars nicht mithalten kann". Was ist denn das für ein bescheuerter Vergleich?

1. Zielt Star Wars auf ein Massenpublikum ab.

2. sind die Kosten für die Mittagessen von George Lucas und seinem Gefolge in First Class Restaurants schon höher als der Etat dieses Filmes und

3. haben diese Filme auch überhaupt keine Ähnlichkeit miteinander, außer das sie im Science Fiction Genre spielen.

Ich vergleiche ja auch nicht die Spielweise der brasilianischen Nationalmannschaft mit der von San Marino nur weil sie beide Fussball spielen.

Mir persönlich hat IMMORTAL sehr gut gefallen. Wie bereits aber erwähnt, wer mit dem recht außergewöhnlichen Style des Films nichts anfangen kann wird ihn wohl auch insgesamt nicht mögen.


Surprise me!
"Surprise me!" BETA
Lassen Sie sich überraschen! Wir führen Sie zu einem zufälligen Treffer zu einem Thema Ihrer Wahl... Wollen Sie eine andere Kritik von "ChuckyBK" lesen? Oder ein anderes Review zu "Immortal (2004)"?


Zur Übersichtsseite des Films
Liste aller lokalen Reviews von ChuckyBK

Zurück


Copyright © 1999-2018 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

267 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


Abonnement


Abonnement - Bitte erst anmelden
Melden Sie sich bitte an, um Abonnements vornehmen zu können



Neue Reviews


Angst über Amerika (2004)
Black Panther (2018)
Most Beautiful Island (2017)
Alles Geld der Welt (2017)
Tatort: Der Fall Schimanski (1991)



News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich