Ansicht eines Reviews

Rache der Kannibalen, Die (1981)

Eine Kritik von (Bewertung des Films: 7 / 10)
eingetragen am 15.07.2005, seitdem 461 Mal gelesen



Ein sehr guter Vertreter aus diesem "kannibalistischen Bereich des Abenteuerfilms" !!!

Die Story ist ultraflach ... Tiefgang holt man/frau sich gewiss bei einem anderen Streifen. Unterhaltung der niedrigsten Instinkte ist hier gewÀhrleistet. Die Sensationslust und Sensationsgier wird hier deutlich gefördert. Die SchauplÀtze sind sehr gut gewÀhlt. Die Darsteller agieren genau auf dem 80er-Jahre-Italo-Level, das man/frau kennt und das haarklein zu diesem Genre passt (und dies meine ich nicht mal böse sondern augenzwinkernd!).
Die unvorhersehbaren Szenenwechsel zwischen New York und Dschungel irritieren den Zuschauer anfangs ... doch dann sind sie eine willkommene Abwechslung. Die dazwischengeschobene "Krimi"-Handlung ist zwar oberflÀchlich und recht ballaballa ... aber verzeihbar. Da sich zu guter Letzt noch der Kreis der HandlungsstrÀnge schliesst, ist diese Zweigleisigkeit nicht ganz sinnentfremdend.
Die minutenlangen Tiertötungsszenen sind ĂŒberflĂŒssig und bestimmt nicht jedermanns/-fraus Sache. Ich halte die Tiersnuff-Sequenzen in CANNIBAL HOLOCAUST fĂŒr weitaus krasser und ekelerregender als hier. Gewalt und Splatter sind an der Tagesordnung in einem Kannibalenfilm - wer anderes glaubt, ist ziemlich naiv. Beides kommt in diesem Film vor, aber nicht im Übermaß wie der Trailer des Streifens suggeriert. Die Effekte sehen realistisch aus und sind mit gutem Timing plaziert.
Ein ganz großes MINUS bekommt nicht der Film, sondern dessen Trailer von mir. Es ist ratsam, diesen nicht vor dem Film anzuschauen. Die extremsten Gewaltszenen sind hier enthalten und werden in einem raschen Zusammenschnitt prĂ€sentiert. Dies ist eigentlich kein Trailer sonder eine extreme Kurzform des Langfilms.
Fazit: Ein Kannibalenfilm mit sehr guten Landschaftsaufnahmen und einer passenden Musik. Splattergehalt und Gewaltpegel gehen fĂŒr diese Art Film voll in Ordnung. Hier kann der Fan nichts falsch machen ... außer (ja, ich sagÂŽs nochmal) den Trailer vor dem Film beĂ€ugen. Das ist der Film fĂŒr diejenigen Zuschauer, denen das FrĂŒhstĂŒck bei CANNIBAL HOLOCAUST aus dem Gesicht gefallen ist.


Surprise me!
"Surprise me!" BETA
Lassen Sie sich überraschen! Wir führen Sie zu einem zufälligen Treffer zu einem Thema Ihrer Wahl... Wollen Sie eine andere Kritik von "padawan" lesen? Oder ein anderes Review zu "Rache der Kannibalen, Die (1981)"?


Zur Übersichtsseite des Films
Liste aller lokalen Reviews von padawan

Zurück


Copyright © 1999-2018 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

655 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


Abonnement


Abonnement - Bitte erst anmelden
Melden Sie sich bitte an, um Abonnements vornehmen zu können



Neue Reviews


Dracula (1958)
Brawl in Cell Block 99 (2017)
Brut des Bösen, Die (1979)
Blue Fever (1988)
Generation Iron (2013)



News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich