Ansicht eines Reviews

Rache der Kannibalen, Die (1981)

Eine Kritik von (Bewertung des Films: 5 / 10)
eingetragen am 11.05.2009, seitdem 529 Mal gelesen



Über Cannibal Ferox hört man ja schon im Vorfeld so manches, der Covertext von wegen "in 31 Ländern verboten" läßt ebenfalls erahnen, das unser heutiges Filmchen ein ziemlich seltsames selbiges sein wird. Nach einer eher bedeutungslosen Anfangssequenz dürfen wir auch gleich unsere Protagonisten kennenlernen. Zwei Mädels und ein männliches Milchgesicht, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, per Doktorarbeit das Nichtvorhandensein von Kannibalismus zu beweisen (was an sich schon ziemlich blöde, da sie dafür nur einen einzigen Ort aufsuchen wollen, also ich als potentieller Menschenfresser in Afrika oder Mikronesien käme ich mir ziemlich übergangen vor). Unterwegs gabelt das Trio noch zwei nicht gerade vertrauenswürdig wirkende Schatzsucher auf, die auch in Wirklichkeit vorher mit dem Ferox Indianerstamm einige Dinge angestellt haben, die bei Amnesty International nicht gerade auf Wohlwollen stoßen würden. Die Indios reklamieren zu Recht Foul Play und dezimieren jetzt ihrerseits mit brutalen Methoden die kleine Wandergruppe.
Diese Methoden beider Seiten zeigt Regisseur Umberto Lenzi auch deutlich in drastischen Bildern, die eine Indizierung durchaus rechtfertigen würden. Für das Baujahr 1981 auch mit guten und knallharten Effekten, für die Unterhaltung der Gorehounds jedenfalls ist gesorgt, nix für die Kiddies. Wofür aber Herr Lenzi und sein Stab absolut in der Hölle schmoren sollten, sind die völlig überflüssigen (weil echten) Tiersnuffszenen. Bei menschlichen Darstellern hab ich überhaupt keine Probleme mit Gewaltdarstellungen, da ich weiß das in der nächsten Drehpause alle zusammen einen Kaffee trinken, aber bei Tierquälerei hört bei mir der Spaß auf, zumal diese Szenen für den Fortgang der Geschichte null und nada bedeutsam sind. Desweiteren hätte man die ganzen New York Szenen komplett streichen können, die bremsen nur den eigentlichen Flow der Haupthandlung.
Eigentlich hätte Cannibal Ferox ein spannender Abenteuerfilm mit Splattereinschlag sein können, der auch gerne 7 Punkte bekäme, aber da Tiere für menschliches Entertainment sterben mußten nur 5/10


Surprise me!
"Surprise me!" BETA
Lassen Sie sich überraschen! Wir führen Sie zu einem zufälligen Treffer zu einem Thema Ihrer Wahl... Wollen Sie eine andere Kritik von "Kiste" lesen? Oder ein anderes Review zu "Rache der Kannibalen, Die (1981)"?


Zur Übersichtsseite des Films
Liste aller lokalen Reviews von Kiste

Zurück


Copyright © 1999-2018 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

753 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


Abonnement


Abonnement - Bitte erst anmelden
Melden Sie sich bitte an, um Abonnements vornehmen zu können



Neue Reviews


Andere Liebhaber, Der (2017)
Safe House (2012)
Silver Linings (2012)
Riding the Bullet (2004)
PTU (2003)



News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich