Ansicht eines Reviews

Letzte Haus links, Das (1972)

Eine Kritik von (Bewertung des Films: 8 / 10)
eingetragen am 13.04.2002, seitdem 931 Mal gelesen



Die beiden Teenager Mari und Phyllis lernen nach einem Rockkonzert einen Jungen kennen, der sie mit zu sich nach Hause nimmt um ihnen etwas Gras zu geben. Die beiden können allerdings nicht ahnen, das der nette Junge der Sohn des perversen Gewaltverbrechers Krug Stillo ist, der eben aus dem Knast ausgebrochen ist und sich nun zusammen mit seinem Junior, seinem Psycho-Kumpel Fred und seiner Freundin Sadie, der beiden Mädchen "annimmt". Auf der Flucht nach Kanada werden Mari und Phyllis schliesslich in einem Wald aufs brutalste vergewaltigt, misshandelt und ermordet. Als der Wagen der Verbrecher stehenbleibt gelangen sie zu Fuss zu einem Haus und bitten um Hilfe, welche ihnen auch gewährt wird. Was nun allerdings Krug Stillo und seine Kumpane nicht wissen ist, das sie sich in Mari's Elternhaus befinden und die Eltern merken bald was geschehen ist, die Zeit der blutigen Rache ist gekommen.
"Last House on the Left" ist Wes Cravens Regiedebut und gleichzeitig sein mit Abstand h√§rtester Film. Kein nachfolgender Film von Wes Craven ist auch nur ann√§hernd imstande so betroffen zu machen und solange nachzuwirken. David Hess spielt den Krug Stillo sehr intensiv und glaubw√ľrdig, man muss ihn einfach hassen in diesem Film, hassen und verabscheuen, wie √ľbrigens seine Komplizen auch. Der Film weckt Emotionen wie Wut und Hass, zielt nat√ľrlich auch darauf ab, und wenn dann die Eltern den Verbrechern mit nicht minder grosser Brutalit√§t, als diese vorher ihren bemitleidenswerten Opfern angedeihen liessen, den Garaus machen, dann geht das in Ordnung, dann ist der Zuschauer zufrieden.
"Mondo Brutale" ist ein sehr harter Film, der nicht durch krasse Effekte schockt, sondern durch die absolut kranken Charaktere, die mit einer ihresgleichen suchenden gleichg√ľltig-sadistischen Brutalit√§t zu Werke gehen. Als Horrorfilmfreak sollte man diesen Streifen gesehen haben, er ist sozusagen ein kleiner Meilenstein des Genres.


Surprise me!
"Surprise me!" BETA
Lassen Sie sich überraschen! Wir führen Sie zu einem zufälligen Treffer zu einem Thema Ihrer Wahl... Wollen Sie eine andere Kritik von "marcello" lesen? Oder ein anderes Review zu "Letzte Haus links, Das (1972)"?


Zur Übersichtsseite des Films
Liste aller lokalen Reviews von marcello

Zurück


Copyright © 1999-2017 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

802 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


Abonnement


Abonnement - Bitte erst anmelden
Melden Sie sich bitte an, um Abonnements vornehmen zu können



Neue Reviews


Safe - Niemand wird verschont, The (2017)
Sex on the Beach 2 (2014)
I Remember You (2017)
Villainess, The (2017)
68 Kill (2017)



News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich