Ansicht eines Reviews

Letzte Haus links, Das (1972)

Eine Kritik von (Bewertung des Films: 9 / 10)
eingetragen am 27.12.2002, seitdem 825 Mal gelesen



Last House on the Left – wohl einer der härtesten Filme die es überhaupt gibt. Nicht von den Bildern her, nicht vom Gore, wohl aber von der Gewalt, die sich im Kopf abspielt. Dieser bereits über 30 Jahre alte Film zeigt all das, was Amerika so gerne im eigenen Land verleugnet. Sadistische, eigentlich schon durchgedrehte Kriminelle, die sich mit jeder Pein, die Sie ihrem Opfer zufügen, sicherer und mächtiger fühlen und sich am Ende für unbesiegbar halten. Daneben die verzweifelten Opfer, die sich ihrer Haut so gut wie möglich wehren, aber trotzdem nur verlieren können. Und dann noch die hilflosen Angehörigen der Opfer, völlig auf sich alleine gestellt, da der mächtigste Polizeiapparat der Welt gegen willkürlich handelnde Kriminelle machtlos ist und nur auf’s nächste Opfer warten kann. Es bleibt nur die Selbstjustiz, ein weiteres heikles Thema in den USA. Dies alles macht diesen mehr berüchtigt als berühmten Wes Craven Klassiker zu einem der bedrückensten Filme aller Zeiten. Dies beweist auch das der Film, trotz der wenigen „sichtbaren“ Gewalt, nach der Premiere 1972 von den Kritikern zerrissen und in vielen Ländern um bis zu 20min gekürzt wurde, um einem Ausstrahlungsverbot zu entgehen. Last House on the Left zu sehen bereitet keine Freude, aber man muss diesen Film gesehen haben! David Hess spielt den Psychopaten Krug Stillo so überzeugend, wie ich es noch nie von einem Schauspieler in solchen Filmen gesehen habe. Allein wegen Ihm lohnt es sich, diesen Film zu sehen.
Als Tipp: Die niederl. oder die US DVD besorgen, auf englisch kommt LHotL noch viel gravierender rüber als auf deutsch!


Surprise me!
"Surprise me!" BETA
Lassen Sie sich überraschen! Wir führen Sie zu einem zufälligen Treffer zu einem Thema Ihrer Wahl... Wollen Sie eine andere Kritik von "Jimmy Dix" lesen? Oder ein anderes Review zu "Letzte Haus links, Das (1972)"?


Zur Übersichtsseite des Films
Liste aller lokalen Reviews von Jimmy Dix

Zurück


Copyright © 1999-2018 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

798 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


Abonnement


Abonnement - Bitte erst anmelden
Melden Sie sich bitte an, um Abonnements vornehmen zu können



Neue Reviews


Nacht des Jägers, Die (1955)
High Spirits - Die Geister sind willig (1988)
Planet der Affen: Survival (2017)
Sweet Virginia (2017)
24 Hours to Live (2017)



News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich