Ansicht eines Reviews

Full Eclipse (1993)

Eine Kritik von (Bewertung des Films: 7 / 10)
eingetragen am 31.10.2011, seitdem 421 Mal gelesen



Nachdem Regiesseur Hickox sich mit seinen ersten Werken dem Horrorgenre gewidmet hat, hat er mit der TV-Produktion " Full Eclipse" erste Gehversuche in Richtung Action unternommen und einen ĂĽberaus ansehnlichen Action-Horrorfilm geschaffen.

Max ( Mario van Peebles) ist Cop und dazu ein ziemlich guter. Mutig und wenig zimperlich geht er gegen das Verbrechen vor. Doch wie man weiss sind auch die härtesten Hunde nicht vpr Problemen gefeit, so hat er Eheprobleme und als dann noch sein Partner in einem Einsatz fast getötet wird, geht es dadurch nicht gerade besser. Doch zu seiner Verwunderung kommt sein Partner wieder aus dem Krankenhaus und weisst keinerlei Verletzungen auf. Doch richtig spanisch kommt es Max dann erst vor, als sein Partner im Alleingang eine Strassengang platt macht und dabei über übermenschliche Kräfte verfügt. Doch dann erschiesst sich sein Partner und Max ist verstörter als zuvor. Da tritt der Polizei Captain Adam Garou ( Bruce Payne) an ihn heran und will ihn in seine Therapiegruppe und seine Einheit holen. Max merkt schnell das diese Einheit anders ist als andere, um nicht zu sagen ziemlich animalisch ist....

in einer  ,für eine TV-Produktion, ziemlich ansprechender Optik lässt sich Hickox nicht lange bitten und liefert  nach knapp 10 Minuten, die erste Schiesserei. Bei dieser werden dann Actionfans bestens bedient. ZIemlich blutig, mit ansehnlichen Zeitlupen Effekten geht es schon recht ordentlich zur Sache. Hier beweist Hickox ein gechicktes Händchen und bringt das ganze bereits stimmig rüber. Im stets Humorlosen, dunklen Look geht der Film dann auch weiter. Die Optik ist hierbei stets sehr gut und die musikalische Untermalung ist ebenfalls gelungen. Längen sind kaum zu finden da vor allem in der ersten Hälfte des FIlms die Handlungsszenen durch kleine Schiessereien ergänzt werden. Diese Actionszenen stehen der ersten Schiesserei in nichts nach und auch die Verfolgungsszenen und die Actionszenen ohne Schusswaffen einsatz sind gelungen. 
In der 2. Hälfte wird dann verstärkt auf den Horroranteil des Films gesetzt. Hier sind die Verwandlungen der Protagonisten zwar nicht oscarreif sind für einen B-Film dennoch auf sehr gutem Niveau. Dabei bleibt die Story immer glaubhaft und langweilt nicht, bis es dann zum Showdown kommt, welcher mich dann leider etwas entäuscht hat, so ist das was am Ende nicht wriklich überraschend, was nicht so schlimm ist. Dennoch hätte man nach den ziemlich starken Ballereien und Kloppereien welche zuvor im Film gezeigt wurden, doch so einiges mehr rausholen können, aus diesem doch recht kurzen Schlussakt.

Darstellerisch kann man Van Peeples keinen grossen Vorwurf machen, so kann man einen Verbitterten Cop zwar deutlich besser darstellen doch für Van Peeples verhältnisse mehr als annehmbar. Patsy Kensit spielt ganz ok. Am besten ist da dann wiedermal Bruce Payne. Der auf Bad Guy Rollen spezialisierte Brite spielt gewohnt gut und ist herrlich fies. 

Fazit:
Währe der Showdown etwas besser gewesen und hätte die Action in der 2. Hälfte nicht ganz so sehr abgenommen, hätte der Film wohl mit zu den besten B-Actionern werden können, Mit van Peebles zwar nicht die optimal Besetzung der Hauptrolle aber dennoch für Actionfans eine klare Empfehlung.


Surprise me!
"Surprise me!" BETA
Lassen Sie sich überraschen! Wir führen Sie zu einem zufälligen Treffer zu einem Thema Ihrer Wahl... Wollen Sie eine andere Kritik von "Burningfly" lesen? Oder ein anderes Review zu "Full Eclipse (1993)"?


Zur Übersichtsseite des Films
Liste aller lokalen Reviews von Burningfly

Zurück


Copyright © 1999-2018 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

446 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


Abonnement


Abonnement - Bitte erst anmelden
Melden Sie sich bitte an, um Abonnements vornehmen zu können



Neue Reviews


Skew (2011)
Wailing - Die Besessenen, The (2016)
Across the Universe (2007)
GLOW [Webserie] (2017)
Bulletproof Gangster (2011)



News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich