Liste der Kommentare

13 Geister (2001)

1) Ein Kommentar von Asbestos (Bewertung des Films: 6/10)
       eingetragen am 19.08.2011


13 GEISTER ist eine typische Produktion aus dem Hause Dark Castle: Es handelt sich um ein aufwendig in Szene gesetztes Remake mit detailreichen Kulissen, schickem und durchgestyltem Look und vor Blut trieft der das Ganze auch noch... und doch will der Funke mal wieder nicht so recht rĂŒberspringen. So wirkt der hektische Spuk trotz einiger kruder Effekte und Masken, die immerhin von KNB stammen, immer noch ziemlich steril, was vor allem an dem Haus aus Glas liegt, das seinerseits so bizarr ist, dass es schon nicht mehr als glaubwĂŒrdiger Schauplatz taugt. Man glaubt fast, man befĂ€nde sich in der geometrischen Welt von CUBE. Der klischeehaften Kleinfamilie ohne Mama (oh, wie tragisch), aber mit kessem KindermĂ€dchen stehen die Gespenster gegenĂŒber, die zwar ausschauen, als könnten sie gewaltig auf die Kacke hauen, insgesamt jedoch zu wenig zu tun bekommen. Fazit: Gerade noch gut... wie alles von Dark Castle.

Liste aller lokalen Reviews von Asbestos



2) Ein Kommentar von GPunkt (Bewertung des Films: 6/10)
       eingetragen am 07.11.2009


Horror. Was soll ich sagen...ich habe nichts erwartet und war deshalb angenehm ĂŒberrascht. Geschickt eingestreute Schockeffekte (Gegen Schluss am laufenden Band) und einige ziemlich harte Makeup-Effekte (der Film ist ab 16!) heben den Film, der ein Remake von William Castle's Klassiker von 1960 ist, von der Masse des grassierenden Teenie-Horrors ab. Zwar wird auch hier krĂ€ftig auf diese Zielgruppe geschielt, doch kann der Film mit einem sehr soliden Spannungsbogen ĂŒberzeugen. Einige der Geister wirken zwar als kĂ€men sie aus Ghostbusters, doch andere wiederum sind wirklich gruselig gestaltet. Die Darsteller sind Durchschnitt (Tony Shalhoub, bekannt als „Monk“ mimt den Vater), jedoch glĂ€nzt Oscar-PreistrĂ€ger F. Murray Abraham in einer Nebenrolle als Fiesling! Alles in allem gute Popcorn-Unterhaltung der etwas hĂ€rteren Art.

Score: 6
HĂ€rte: 5


Liste aller lokalen Reviews von GPunkt



3) Ein Kommentar von benman75 (Bewertung des Films: 7/10)
       eingetragen am 10.03.2008


Ich weiß zwar, dass es kein besonders anspruchsvoller Film ist, der werder durch talentierte Protagonisten, noch durch eine wirklich tolle Story besticht. Aber ich mus zugeben, dass ich echt ein bis fünf Mal ganz schön tief in den Sessel gerutscht bin. Ich weß jetzt nicht, ob ich einen schlechten Tag hatte, oder der Film wirklich so wirkt. Aber ich fand es echt fies, dass man nie wusste, ob sich zwischen Mensch und Monster jetzt Glas befindet oder nicht. Schöne Idee hierbei!

Liste aller lokalen Reviews von benman75



4) Ein Kommentar von buxtebrawler (Bewertung des Films: 4/10)
       eingetragen am 11.04.2007


Neuerer US-Amerikanischer Horrorfilm. Gute Effekte und Masken, aber schnell und wirr runtergeraterte, arg konstruiert wirkende Story, flapsige SprĂŒche der unglaubwĂŒrdigen Darsteller lassen keine AtmosphĂ€re aufkommen, scheiß Happy End.

Liste aller lokalen Reviews von buxtebrawler



5) Ein Kommentar von Patho (Bewertung des Films: 7/10)
       eingetragen am 08.01.2005


Nicht schlecht, dieser Streifen, obwohl fĂŒr mich als Gorehound die Splatter-Szenen etwas zu kurz kommen. DafĂŒr können die Geister in punkto Make-Up auf ganzer Linie ĂŒberzeugen, erinnern teilweise sogar an die "Zenobites" oder die "Tortured Souls" aus dem Clive Barker-Universum. Die Story ist der einzig richtige Minus-Punkt, da hĂ€tte man echt mehr draus machen können, auch die Besetzung finde ich nicht so optimal. Aber fĂŒr eine gute Samstag-Abend-Unterhaltung ist "13 Geister" genau richtig. 7/10 Punkten

Liste aller lokalen Reviews von Patho



6) Ein Kommentar von DaLexus (Bewertung des Films: 9/10)
       eingetragen am 11.10.2004


13 Geister zerrt bis zum letztem Moment an den Nerven, da man, wie in "Final Destination", den Feind nicht mit bloßem Auge sehen kann. Dadurch reagiert man viel gereizter auf die unvorhersehbaren Momente des Films. Die Geister sind echt gut gelungen (mein Favorit: Der zerrissene Prinz") genau wie die Übergangseffekte der verschiedenen Ansichten. Gestört haben mich die lahmen Schauspieler, die zwar versuchen, einen Anflug von GefĂŒhl auszudrĂŒcken, jedoch nur sehr unglaubwĂŒrdig. Trotzdem ein genialer Horrorschocker! 9/10 Punkten

Liste aller lokalen Reviews von DaLexus



7) Ein Kommentar von nerös (Bewertung des Films: 6/10)
       eingetragen am 26.06.2004


13 Geister ist der zweite Film aus dem Hause Dark castle nach "Haunted Hill". Leider kann dieser Streifen nicht an den VorgĂ€nger anknĂŒpfen, der deutlich atmosphĂ€rischer war. Trotzdem bietet er eine rasante Hatz durch ein völlig verrĂŒcktes Haus ganz aus Glas. Die Effekte sind ebenfalls von guter QualitĂ€t, einige davon sogar an der 18er Freigabe. Leider wurde dafĂŒr aber an der Story gespart, die in der Tat sehr dĂŒrftig ist. Doch Dank der relativ kurzen Laufzeit bietet sich ein kurzweiliges VergnĂŒgen. Von mir gibt’s dafĂŒr 6 von 10 Punkten.

Liste aller lokalen Reviews von nerös



8) Ein Kommentar von PriesterFK (Bewertung des Films: 7/10)
       eingetragen am 09.02.2003


Tja, und da wirds schon schwierig, ein toller Film, wenn auch sehr kurzlebig, aber am Rande von FSK 18.
Auch die Idee ist mal relativ neu und nicht so abgekupfert, wenn auch sehr unrealistsch aufgebaut, aber sehr tolle Effekte, gute Schauspieler und sehr
blutig und brutal, besonders die "nette" Szene in der J.R. Bourne gezweiteilt wird...und sowas lÀsst die FSK
durchgehen. Sollte man sich nicht entgehen lassen, denn er ist wirklich schön anzuschauen, besonders
wegen dem GebÀude, welches in alle Richtungen mit schalldichtem Glas ausgestattet ist. Mehr zum Inhalt
darf ich nicht verraten, aber es dĂŒrfte schon reichen.

Liste aller lokalen Reviews von PriesterFK



9) Ein Kommentar von Zubi
       eingetragen am 24.09.2002


Ein Film, der tatsÀchlich fasziniert!
Ziemlich beklemmende und spannende AtmosphÀre bei der man sich fragt,wie der Film an die FSK 16 herankam aber mich soll es nicht stören.
Der ganze Film ĂŒberzeugt von Anfang bis zum Ende, nur der finale Showdown ist ein bisschen zu Mainstreamig geraten.
alles in allem aber ordentliche 8/10 Punkte

Liste aller lokalen Reviews von Zubi



10) Ein Kommentar von Dennis O. (Bewertung des Films: 7/10)
       eingetragen am 04.09.2002


Gelungener Haunted-House-Horrorfilm, der gar nicht mal so gelackt daherkommt, wie man zunĂ€chst erwartet. An Blut und BrutalitĂ€t mangelt es "13 Geister" nĂ€mlich wahrlich nicht; Make-Up und Effekte sind ebenfalls sehr gelungen. Die Story bietet leider nichts neues, steht dem seichten Horrorspaß aber nicht im Wege. Und Shannon Elisabeth ist sowieso göttlich.

Liste aller lokalen Reviews von Dennis O.



11) Ein Kommentar von Onkel (Bewertung des Films: 8/10)
       eingetragen am 02.02.2002


Gelungener aber eigenwilliger Spukhaus-Horror mit interessanter Optik, und einigen derben Blutszenen. Die Story ist zwar nicht sonderlich innovativ, aber zweckmĂ€ĂŸig. Die eingesetzten Spannungsmomente beschrĂ€nken sich im wesentlichen auf kurze Schocks, die aber bei entsprechender LautstĂ€rke ihre Wirkung nicht verfehlen. Als störend erwiesen sich die etwas unpassenden und gewöhnungsbedĂŒrftigen Darsteller sowie einige Passagen der Story, in denen bereits Bekanntes wiederholt wird.

Insgesamt vor allem optisch ĂŒberzeugender Horrorschocker im Stil von Haunted Hill und Poltergeist, der trotz einiger MĂ€ngel fĂŒr kurzweilige Unterhaltung sorgt. Eher fĂŒr den Genrefan als fĂŒr den gewöhnlichen KinogĂ€nger geeignet.
FĂŒr eine FSK16 ziemlich harte Kost, sowohl in dargestellter als auch subtiler Gewalt...

Liste aller lokalen Reviews von Onkel




Zur Übersichtsseite des Films


Copyright © 1999-2018 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

762 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich