Liste der Kommentare

Aliens vs. Predator 2 (2007)

1) Ein Kommentar von iHaveCNit (Bewertung des Films: 6/10)
       eingetragen am 22.08.2016


AVP2

Nach dem Cliffhanger aus dem ersten AVP fand ich es cool, dass AVP2 nun direkt an den Erstling anschließt und hier das Setting von Eis, Schnee und uralten Tempeln in das Setting einer typischen amerikanischen Kleinstadt mit WĂ€ldern und Kanalisationen verlegt. Alles in allem also perfekte Bedingungen fĂŒr den Kampf der Predatoren und Xenomorphen. Direkt zu Beginn des Films habe ich mir gedacht, dass das Setting wie gemacht ist. Dass diesmal Predatoren und Xenomophen als Slasher einer amerikanische Kleinstadt fungieren finde ich sehr erfrischend und unterhaltsam.

6/10 Punkte

Liste aller lokalen Reviews von iHaveCNit



2) Ein Kommentar von Taran (Bewertung des Films: 5/10)
       eingetragen am 21.12.2012


Irgendwie bin ich ja immer wieder von meinen beiden Lieblingsmonstren begeistert, aber jetzt nach der zweiten Sichtung muß ich doch langsam einsehen, daß außerdem hier eigentlich gar nix stimmt.
 Alles viel zu dunkel, blöde stereotype Menschen, und teilweise werden auch einige Monster-Fakten einfach nicht beachtet und irgendwie gefĂ€llt mir der Hybrid ĂŒberhaupt nicht. Schweren Herzen werd ich mich wohl trennen mĂŒssen, aber es gibt ja zum GlĂŒck noch 7 Alien/Predator-Filme die besser sind. (Ja ich gestehe Alien Vs. Predator 1 hat mir ganz gut gefallen)

5/10

Liste aller lokalen Reviews von Taran



3) Ein Kommentar von Teppi (Bewertung des Films: 2/10)
       eingetragen am 17.02.2012


Ist den Leuten in Hollywood heute denn gar nichts mehr heilig? Nachdem das miese Sci-Fi-Mashup Alien vs Predator den Mythos der außerirdischen Wesen bereits schĂ€ndlich beschmutzte, legt der direkte Nachfolger nun noch eins oben drauf: Dass von der einnehmenden Stimmung der Originale nichts zu spĂŒren ist, war natĂŒrlich zu erwarten. Ärgerlicher ist da schon, dass selbst die Auseinandersetzungen trotz ihres immerhin zĂŒnftigen Gewaltgrades ziemlich unspektakulĂ€r ausfallen - zu dunkel und unĂŒbersichtlich gestalten sich die öden Gefechte. Die EinfĂŒhrung der flachen Figuren hĂ€tte man sich auch gleich sparen können; welcher der Klischeecharaktere als nĂ€chstes abdankt, juckt einen nicht im Geringsten. AtmosphĂ€re und ansehnliche Action: Vollkommene Fehlanzeige. Alien vs Predator 2 ist ein schrecklich langweiliger Totalausfall, der seine legendĂ€ren Vorbilder mit FĂŒĂŸen tritt.

Liste aller lokalen Reviews von Teppi



4) Ein Kommentar von Asbestos (Bewertung des Films: 7/10)
       eingetragen am 18.09.2010


Einige ĂŒberkritische Internetnerds haben das spaßige Monsterrematch zur Zielscheibe ihrer lyrischen Attacken erklĂ€rt, dabei wurden doch so viele der Fehler des VorgĂ€ngers ausgebĂŒgelt. Immerhin geht der Predator mit den Menschen keine BĂŒndnisse mehr ein und es kommt endlich zur lang ersehnten Interaktion zwischen den Aliens und den irdischen Zivilisten, wobei auch die paar Teenager nicht weiter stören. Zudem ist der zu keinem Zeitpunkt langweilige Krieg der Bestien mit etlichen Zitaten aus beiden Fortsetzungsreihen gespickt und serviert uns in schöner RegelmĂ€ĂŸigkeit kurze Splatter-Happenings. Leidglich der Umstand, dass etliche Settings völlig unzureichend ausgeleuchtet wurden, wodurch viele Effekte verloren gehen, stellt ein absolutes Ärgernis dar. Ansonsten wĂ€re höchstens noch das Predalien zu rĂŒgen, da diese Kreatur nicht das bringt, was man sich von ihr erhoffte.

Liste aller lokalen Reviews von Asbestos



5) Ein Kommentar von fergusmcnail (Bewertung des Films: 3/10)
       eingetragen am 18.02.2009


Dass der Film so schlecht ist, das hĂ€tte ich wirklich nicht gedacht, er ist es aber.Die Charaktere sind blasser wie ein Facehugger und jederzeit austauschbar .Das Set ist mit das UnspektakulĂ€rste was ich in der letzten Zeit gesehen habe. Alles spielt im Dunkeln und spĂ€ter als der Strom ausfĂ€llt auch noch in Stockdunkeln. Man erkennt Freund und Feind nicht und kann in manchen Szenen dem ganzen ĂŒberhaupt nicht folgen. Spannend war der Streifen auch nicht unbedingt und die Action hielt sich auch in Grenzen. Der EnttĂ€uschung die Krone aufgesetzt hat dann der Schluss. Ein billiger, kurzer Endfight ohne Spannung, Überraschung und KreativitĂ€t 
was fĂŒr eine Schande !

Liste aller lokalen Reviews von fergusmcnail



6) Ein Kommentar von ImPoSand_ (Bewertung des Films: 6/10)
       eingetragen am 12.10.2008


Alien vs. Predator 2
Was war ich von dem Film enttäuscht. Nach dem starken ersten Teil hätte ich mir doch mehr erhofft.
Zum ersten ist der Film viel zu dunkel. Regen bei Nacht ohne richtige  Ausleuchtung, da kann man nichts erkennen. Schlimmer noch ist, das der Film ohne einen richtigen Höhepunkt zu Ende geht.
Das Predalien sieht man nach fünf minuten Film und so wird einem der besten Aspekte des Films der Wind aus den Segeln genommen.
Gut, auch überzeugende Seiten hatt der Streifen. Die Actionelenmente sind gut ausgearbeitet. Die Aliens und der Predator sehen mal wieder bestechend gut aus.
Auch die Darsteller sind gut gewählt, doch hätten sie sich beim schauspielern mehr Mühe geben können.
Am Ende aber steht der Film im Schatten seines Vorgängers.
(6/10 Punkten)

Liste aller lokalen Reviews von ImPoSand_



7) Ein Kommentar von GordonF
       eingetragen am 31.05.2008


Die Hölle hat ihre Pforten geöffnet !!!
Dieser Film vereint Aliens 2 + Predator zu einem höllisch harten Filmcocktail
Eine extrem dichte und verstörende AtmosphÀre gepaart mit unglaublichen Szenen und Effekten. Man wird direkt in diesen Film hineingesaugt.
Die Alien/Predator-Mutation sieht dermassen bedrohlich aus daß ich mir ein paar Mal fast in die Hose gemacht hĂ€tte. Und ich bin einiges gewohnt !!!
Derbe Splattereffekte setzen dem Ganzen die Krone auf.
Ich bin begeistert.

Glatte 10 Punkte !!!

Liste aller lokalen Reviews von GordonF



8) Ein Kommentar von Schmierworscht (Bewertung des Films: 4/10)
       eingetragen am 10.05.2008


Schuster bleib bei deinen leisten!

Die beiden Strause` BrĂŒder sollten besser bei Ihrem angestammten Metier bleiben (SFX Supervisor) und die Regie anderen ĂŒberlassen. Der Film leidet unter einem lausigen Drehbuch, mĂ€ssigen Schauspielern und (Achtung Ironie) einem Ă€ngstlichen Kameramann der sein ArbeitsgerĂ€t kaum ruhig halten kann sobald die E.T.s im Bild sind.
Die ewige Dunkelheit und der Regen wurde in den "guten alten Zeiten" nicht nur als Stilmittel benutzt sondern (und hauptsÀchlich) um die popeligen Pappmachee und Gummianzug Monster wenigstens einigermassen Gruselig erscheinen zu lassen. Was sich seit Jurassic Park und T2 digital bearbeiten lÀsst.
Insgesamt habe ich den Eindruck dass das Regie Duo ein grosser Fan des ersten Predator Filmes sind, denn einige deutliche Anleihen sind zu spĂŒren (besonders der Soundtrack).

Bewertung: 4 von 10 Punkten.

Liste aller lokalen Reviews von Schmierworscht



9) Ein Kommentar von Kerry (Bewertung des Films: 3/10)
       eingetragen am 06.05.2008


Ohjeeee...
... was ist nur aus Alien gewurden?
Langweilig, so gut wie keine Story, schlechte / uninteressante Schauspieler...
Habe mir im Anschluss daran "zum Trost" noch einmal Alien 3 angeschaut.
Mein Tipp an Alle: Diesen belanglosen MĂŒll links liegen lassen und statt dessen einen der hervorragenden Teile 1 bis 4 nochmals anschauen.

Liste aller lokalen Reviews von Kerry



10) Ein Kommentar von Namrasit (Bewertung des Films: 9/10)
       eingetragen am 29.03.2008


Der zweite Teil ist um lÀngen besser als der Erste, das schon Mal vorweg. Die Splatter Szenen sind vom feinsten und die Action ist reichlich vorhanden und sehr gut gemacht. Der Streifen ist dreckig und krank, so soll (muss) es sein. Am ende des Films wird klar, egal wer wirklich gewinnt, wir verlieren.

Mein Fazit: Ein geiler streifen der richtig rockt.

Bewertung: 9 von 10 Punkten.

Liste aller lokalen Reviews von Namrasit



11) Ein Kommentar von Coolio84 (Bewertung des Films: 8/10)
       eingetragen am 18.01.2008


Ich bin mit großen Erwartungen an diesen Film herangegeangen, da mich der erste Teil schwer entĂ€uscht hatte. Es konnte es ja nur besser werden. Und es ist ja auch deutlich besser geworden, mehr Action, mehr Blut und mehr Effekte. Alles was man von so einem Film erwarten sollte. Denn nur so kann er den Fans beider Lager gerecht werden.

Der Film muß zwar ohne bekannte Schauspieler auskommen, doch die spielen eh keine große Rolle in diesem Film, die Aliens stehen deutlich im Vordergrund und rĂŒcken die kleine Teenie story in den Hintergrund. Sicherlich hat der Film nicht die Klasse der Alten Filme von beiden Seiten, doch bietet er eine Menge Unterhaltung.

Fazit:
Ein Predator gegen eine Horde Aliens und einer neuen Rasse die Predalien, die sich im stĂ€dtischen Krankenhaus sogar eine eigene Zuchtstation aufbauen. Viel Action und auch ein paar kleine Splatterszenen biten fĂŒr Horror und Actionfans gleichermassen gute Unterhaltung.

Ich gebe dem Film 8 von 10 Punkten

Liste aller lokalen Reviews von Coolio84



12) Ein Kommentar von DerBöseErnie (Bewertung des Films: 6/10)
       eingetragen am 13.01.2008


Fast keine Spannung, uninteressante Charaktere (bis auf den zurĂŒckgekehrten Bruder, den fand ich teilweise ganz passabel)! Als Identifikationsfigur hab ich dann eh nur noch den Rache Predator gehabt! Gefallen haben mir die Kanalistaions Szenen, und manche Alien Szenen, gerade die im Restaurant! Blutfaktor ist wirklich ok! Die Story hier ist einfach zu platt und eine komische Aneinandereihung von Szenen! Die KĂ€mpfe waren ebenfalls nicht gerade toll! Effekte waren ok, aber es fehlt bei sowas einfach DIE Spannung , und machen den Film einfach nur zu einem soliden B-Action Thriller mit coolen Monstern und ner Menge Ballerei! Genervt haben imo der Sheriff, die blonde immergeile Schlampe und die Army Heimkehrerin und ihre Tochter. Sowas von langweilige Akteure und Dialoge, grauenvoll! Solide 6/10, weil ich die beiden Monster einfach klasse finde, schade eigentlich! Potenzial Verschwendung!

Liste aller lokalen Reviews von DerBöseErnie




Zur Übersichtsseite des Films


Copyright © 1999-2018 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

663 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich