Liste der Kommentare

Stirb langsam - Ein guter Tag zum Sterben (2013)

1) Ein Kommentar von Schalentier (Bewertung des Films: 6/10)
       eingetragen am 26.11.2013


Aufgrund der verheerenden Kritiken mit ganz geringen Erwartungen an die Sache gegangen, f√§llt das Fazit¬† zwiegespalten aus: Als Fortsetzung der Stirb-langsam-Reihe ist dieser 90-Min√ľter eine totale Entt√§uschung, als alleinstehender Actioner jedoch zumindest akzeptabel. Der Plot ist denkbar flach und die Dialoge bieten nur einen Abklatsch der bekannten McClane-Coolness. Irgendwie st√∂rt ohnehin st√§ndig der Name "McClane", denn man will den Film schlicht nicht im Mikrokosmos der Serie wahrhaben. Dabei geht fast unter, dass die gezeigte Action echt brachial und sehenswert daherkommt, wenn auch zugegeben total unglaubw√ľrdig. Dennoch kann man den Explosionen und Shootouts ihren Schauwert nicht absprechen. Als irgendein Action-Buddy-Movie mit Bruce Willis in der Hauptrolle w√§re das Machwerk wohl eine solide Geschichte f√ľr den Hrin-aus-Pulle-auf-Abend geworden. So wurde es der Tod der Reihe. Hoffentlich.

6/10

Liste aller lokalen Reviews von Schalentier



2) Ein Kommentar von Frostbeule (Bewertung des Films: 5/10)
       eingetragen am 01.07.2013


Der Film bietet erstklassige Action-Stunt-Szenen, wie man sie kaum besser machen k√∂nnte. Besonders lobenswert ist, dass hier wenig Effekte mit dem Computer erzeugt wurden, viele Aufnahmen sind Spezial-Effekte der guten, alten Schule. Bruce Willis ist mittlerweile Opa, und gurkt in Moskau und Tschernobyl umher. Von der Story darf man hier nicht allzu viel erwarten. Sebastian Koch ist ganz OK, halt so ein Far Cry-Burschi, braungebrannt, muskelbepackt und Testosteron-geladen. Viel Geballer, Doofi-Wachm√§nner, die sich von Maschinengewehr-Salven niederm√§hen lassen und b√∂se Buben - die √ľblichen Zutaten. Der Funke springt aber nicht so recht √ľber, denn die Handlung wirkt irgenwie zerfleddert. Es fehlen die gagigen Spr√ľche, die √úberraschungen und der ausgefeilte Masterplan der B√∂sewichte, wie man sie aus den alten Filmen kennt und liebt.

Fazit: Reicht leider nicht mehr an die Qualit√§t der fr√ľheren Trilogie heran. Kein Must-See. (5/10)

Liste aller lokalen Reviews von Frostbeule



3) Ein Kommentar von tomi78 (Bewertung des Films: 6/10)
       eingetragen am 19.02.2013


Verfolgungsjagden, Ballerein und CGI Effekte bis zum Abwinken. Leider sind in dieser Action Orgie dann die Protagonisten sowie die sehr d√ľnne Story leider nur Mittel zum Zweck, um bis zur n√§chsten Action Sequenz zu √ľberbr√ľcken. Vom kultigen Erstling der Action Reihe ist in dieser f√ľfnten Auflage leider nur wenig √ľbrig geblieben, auch wenn Bruce Willis nach wie vor gut in Form ist. F√ľr die oppulenten Actionszenen 6.5 Punkte, mehr ist leider nicht drin.

Liste aller lokalen Reviews von tomi78



4) Ein Kommentar von 24nico24 (Bewertung des Films: 7/10)
       eingetragen am 14.02.2013


Schwierig. Die Geschichte ist ein selten großer Schwachsinn, die Drehbuchautoren müssen mächtig an ihrem Haupt gezogen haben um sowas heraus zu pressen. Aber woher soll auch der Stoff für einen weiteren Teil kommen, wenn nicht aus dem tiefsten Hanebüchen. Dazu kommt eine Sprücheklopferei, die nicht mehr als prollig-lustig daher kommt, sondern fast ausschließlich als nervig-dumm.
Aber, ja zum Glück noch ein dickes aber: die Action entschädigt für alles. Eine Nonstop-Materialschlacht. Kurve bekommen.

Liste aller lokalen Reviews von 24nico24




Zur Übersichtsseite des Films


Copyright © 1999-2017 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

670 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich