Liste der Kommentare

Inside Man (2006)

1) Ein Kommentar von Namrasit (Bewertung des Films: 8/10)
       eingetragen am 08.02.2008


Inside Man ist ein sehr gut gemachter Thriller mit einem, wie immer eigentlich, sehr gut Spielendem Denzel Washington, und einem √ľberragendem Clive Owen. Clive Owen schafft es in jeder Sekunde des Films den kaltbl√ľtigen R√§uber zu mimen, der, so scheint es, allen anderen √ľberlegen ist. Der Film schafft es, die Spannung von Anfang bis zum Ende zu halten. Auch kauft man Denzel Washington die Rolle des Polizisten, ab dem so ziemlich alles am Arsch vorbei geht, vor allem die Vorgesetzten, nur eben die Gerechtigkeit nicht. Nur Jodie Foster passt nicht so ganz in den Film rein. Auf der einen Seite mimt sie die knallharte Gesch√§ftsfrau, die sich auch mal die H√§nde schmutzig macht, und keine fragen stellt, auf der anderen Seite st√∂√üt sie sich daran, dass ihre Auftraggeber noch k√§lter sind als sie selbst.

Mein Fazit: Ein guter Thriller mit einem tollen Clive Owen und Denzel Washington.

Bewertung: 8 von 10 Punkten.

Liste aller lokalen Reviews von Namrasit



2) Ein Kommentar von uboot (Bewertung des Films: 9/10)
       eingetragen am 27.05.2007


Inside Man hat mich absolut √ľberzeugt - das ist gro√üartiges Kino. Keineswegs - wie ich vorweg bef√ľrchtete - ein 08/15 Bankraub Film, viel eher eine durchdachte und spannende Geschichte, die auf ganzer Linie zu gefallen wei√ü.

Regie, Soundtrack, Schauspieler und Story - hier stimmt wirklich alles f√ľr eine gute Unterhaltung. Wer einen spannenden Krimi sehen will, der ist hier allerbestens aufgehoben. Locker leicht, aber doch nicht oberfl√§chlich - das schaffen die wenigsten Filme.

Erwartet keinen Kultfilm Charakter, keine nie da gewesene Geschichte und kein Ende √ľber das man ein Dutzend Doktorarbeiten schreiben kann; erwartet viel mehr eine souver√§n erz√§hlte, spannende und zugleich clevere Story.

Und weil mich das Gesamtbild in allen Teilen √ľberzeugt hat, vergebe ich hier guten Gewissens 9/10.

Liste aller lokalen Reviews von uboot



3) Ein Kommentar von Schilli
       eingetragen am 22.08.2006


Irgendwie kann ich mich mit "Inside Man" nicht so recht anfreunden. Die Story ist zwar durchwegs positiv und auch gut durchdacht, jedoch hat mich der Mix aus Thriller und einem Film mit vermeintlich lustigen Szenen nicht √ľberzeugen k√∂nnen.
Und meiner Meinung nach h√§tte dieser Film unter der Regie von Spike Lee mit diesem Staraufgebot (wie z.B. Jodie Foster, Denzel Washington und Clive Owen) wesentlich mehr potential gehabt. Die ganze Geschichte wird irgendwie zu langweilig erz√§hlt und kommt somit auch nicht sonderlich tiefgr√ľndig r√ľber. Der Grossteil (mal abgesehen vom Ende) ist vorhersehbar und meinetwegen h√§tte der Streifen auch bereits nach 90 Minuten sein Ende finden k√∂nnen.

"Inside Man" reicht gerade noch zum Zeitvertreib an ¬īnem regnerischen Abend, aber auf einen guten Film des Thriller - Genres sollte man sich dabei nicht freuen.

Liste aller lokalen Reviews von Schilli



4) Ein Kommentar von Film-Meister (Bewertung des Films: 7/10)
       eingetragen am 15.04.2006


W√§r h√§tte das gedacht, Frau Foster mal in einer zwiesp√§ltigen "b√∂sen" Rolle? Dafoe daf√ľr mal ein Guter...das muss ja mal was werden, und zum gr√∂√üten Teil stimmt das auch. Ein Bankraub der anderen Art, eine Geiselnahme der anderen Art und Denzel versucht zu vermitteln. Die Story ist nicht schlecht, soweit gut ausgekl√ľgelt, auch wenn die Handlung bzw. das Drehbuch manchmal etwas vergisst, was eigentlich logisch w√§re. Auch die Verh√∂re waren etwas merkw√ľrdig, aber vielleicht war das forsche Vorgehen auch beabsichtigt. Einzige, was wirklich negativ auff√§llt ist die etwas zu lange geratene Laufzeit, es gibt da die eine oder andere L√§nge, knapp 100 min. h√§tten es wohl auch getan, daf√ľr gibts ne sch√∂ne und raffinierte Endaufl√∂sung (speziell bezogen auf den Filmtitel), denn manchmal sind die vermeintlichen Schurken die eigentlichen Helden^^. Da gibts mal 7 Punkte f√ľr.

Liste aller lokalen Reviews von Film-Meister



5) Ein Kommentar von DerBöseErnie (Bewertung des Films: 7/10)
       eingetragen am 03.04.2006


Raffinierter Thriller von Spike Lee, der schon mit Haupdarsteller Washington arbeitete und hier zum Gl√ľck auch wieder anwerbte. Die aufkl√§renden Zwischensequenzen oder Zeitspr√ľnge sind sehr gut gew√§hlt und geben dem Film seine eigene Note! Auch Clive Owen, den ich besonders gut finde in seinen Filmen, weiss hier in der Rolle des Bankr√§uberchefs zu √ľberzeugen. Kein Film den man "unbedingt" gesehen haben muss, dennoch f√ľr einen Thriller sehr unterhaltsam!
7/10 Punkte

Liste aller lokalen Reviews von DerBöseErnie



6) Ein Kommentar von Dragon2179 (Bewertung des Films: 9/10)
       eingetragen am 31.03.2006


Dieser sehr durchdachte Thriller verbl√ľfft durch sein hohes Niveau und seine konstante Spannung, die man bei dieser doch recht enormen Filml√§nge nicht erwarten w√ľrde. Dabei wurde das schon abgenutzte Kinoszenario eines Bankraubes aufgegriffen und neu verpackt.
Dank Regisseur Spike Lee entwickelt sich der Film zum Gl√ľck nicht wie die platte Gurke "Hostage" und h√§lt sich trotz der Stardarsteller, jeder Menge Statisten und der qualitativ hochwertigen Inszenierung abseits vom Mainstream. Und dies gelingt ihm durch den zu jederzeit undurchsichtigen und √§usserst unkonventionellen Handlungsablauf, welcher hier von einigen Kritikern zur Gen√ľge durchleuchtet wurde.

Liste aller lokalen Reviews von Dragon2179




Zur Übersichtsseite des Films


Copyright © 1999-2017 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

412 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich