Interrogation - Deine Zeit läuft ab! (2016)

Die offizielle Filmkritik von Frank Trebbin

Die Angst sitzt neben Dir    

Frank Trebbin ist Autor der in mehreren Bänden erschienenen Buchreihe "Die Angst sitzt neben Dir", in der er sich durch das Besprechen von unzähligen Filmen aller Genres (primär Phantastik) einen Namen als Autor und Rezensent machen konnte.

Die folgende Kritik wurde am 02.09.2017 eingetragen.




Franks Bewertung des Films
(0-5 Sterne für den Film, gefolgt von dem "Härtegrad" auf einer Skala von 0-10)

3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne / 3


Vor dem FBI-Gebäude in Minneapolis explodiert eine Bombe. Kurz darauf lässt sich der Täter – möglicherweise ein Terrorist mit Migrationshintergrund – bereitwillig festnehmen. Verhörspezialist Lucas Nolan wird hinzugezogen und bringt schnell in Erfahrung, dass sein Gegenüber noch mehr Bomben in der Stadt versteckt hat. Es beginnt ein Katz-und-Maus-Spiel, bei dem der Terrorist mittels aufgetischter Rätsel Agent Nolan und das FBI auf der Suche nach den Sprengsätzen durch die Straßen hetzen lässt. Doch was steckt wirklich dahinter?


Die WWE-Studios, die mit ihrem letzten Output nicht gerade die Wrestling-Star-Filmfans hinter dem Ofen hervorlocken konnten („Countdown“), liefern mit „Interrogation – Deine Zeit läuft ab!“ wieder das ab, was man als fair und anständig bezeichnen kann. Obwohl das Budget offenkundig immer noch auf Sparkurs getrimmt ist (die CGI-Explosionen sind wirklich billigst) und Stephen Reynolds Bombenleger-Thriller nicht wirklich in der Liga ihrer ersten Produktionen mitspielt, präsentiert sich „Interrogation – Deine Zeit läuft ab!“ als solides DTV-Filmchen ohne große Ansprüche. Knackige, aber unblutige Kämpfe, eine atemlos-hetzende Handlung und schauspielerischer Einsatz, der mehr als nur aus zwei, drei tumben Gesichtsausdrücken besteht – was will man mehr? Klar, die Story lebt von zitierten Motiven und Erzählmustern aus mindestens einem Dutzend bekannter Vorbilder und die Figur Nolans ist einfach zu toll, um wahr zu sein, doch immerhin verkauft einen das Drehbuch nicht komplett für doof und hält zudem eine nette Schlussüberraschung parat. Nur die teilweise sehr unruhige Kameraführung wertet das recht positive Gesamtergebnis von „Interrogation – Deine Zeit läuft ab!“ mehr ab als nötig. Bildformat: 1,78:1. Mit Adam „Edge“ Copeland, Julia Benson, C.J. „Lana“ Perry, Patrick Sanbongui u. a.


© Selbstverlag Frank Trebbin



Zur Übersichtsseite des Films
Zurück


Copyright © 1999-2017 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

917 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich