Dracula jagt Mini-Mädchen (1972)

Die offizielle Filmkritik von Frank Trebbin

Die Angst sitzt neben Dir    

Frank Trebbin ist Autor der in mehreren Bänden erschienenen Buchreihe "Die Angst sitzt neben Dir", in der er sich durch das Besprechen von unzähligen Filmen aller Genres (primär Phantastik) einen Namen als Autor und Rezensent machen konnte.

Die folgende Kritik entstammt der Buchreihe "Die Angst sitzt neben Dir".




Franks Bewertung des Films
(0-5 Sterne für den Film, gefolgt von dem "Härtegrad" auf einer Skala von 0-10)

2 Sterne2 Sterne2 Sterne2 Sterne2 Sterne / 3


Graf Dracula wird im „Swinging London“ der frühen 70er Jahre von einer Gruppe erlebnishungriger Jugendlicher zum Leben erweckt. Sogleich macht sich der Vampir daran, frisches Blut zu suchen. Scotland Yard steht nicht nur vor einem Rätsel, sondern auch vor mehreren blutleeren Leichen. Doch zum Glück gibt es den Nachfahren von van Helsing, der dem Fürsten der Finsternis Einhalt gebietet…

Dieser ziemlich klanglose Versuch, dem alteingesessenen Dracula-Motiv neue, modische Impulse einzuimpfen und somit auf ein jugendliches Publikum abzustimmen, stellt trotz aller gewohnten Hammer-Qualität eine ziemliche Enttäuschung dar. Zwar werden auch in „Dracula jagt Mini-Mädchen“ Sets, Kamerabewegungen und Lichteffekte gekonnt miteinander verbunden, doch schleppt sich die Handlung mühselig von Geschehnis zu Geschehnis. Alan Gibson, der sich danach noch an „Dracula braucht frisches Blut“ versuchen darf, ist es nicht gelungen, einen adäquaten Rhythmus, geschweige denn einen markanten Stil zu finden. Mit Christopher Lee, Peter Cushing, Stephanie Beacham, Caroline Munro, Marsha Hunt u.a.


© Selbstverlag Frank Trebbin



Zur Übersichtsseite des Films
Zurück


Copyright © 1999-2017 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

624 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich