Angriff aus dem Jenseits (1987)

Die offizielle Filmkritik von Frank Trebbin

Die Angst sitzt neben Dir    

Frank Trebbin ist Autor der in mehreren Bänden erschienenen Buchreihe "Die Angst sitzt neben Dir", in der er sich durch das Besprechen von unzähligen Filmen aller Genres (primär Phantastik) einen Namen als Autor und Rezensent machen konnte.

Die folgende Kritik entstammt der Buchreihe "Die Angst sitzt neben Dir".




Franks Bewertung des Films
(0-5 Sterne für den Film, gefolgt von dem "Härtegrad" auf einer Skala von 0-10)

1 Sterne1 Sterne1 Sterne1 Sterne1 Sterne / 2


Der Ex-Cop Kowalski ist hinter einem Psychopathen her, der seine Frau und sein Kind umbringen will. Das Problem an dieser Sache ist, daß der Täter hinter Schloß und Riegel einer Irrenanstalt ist und nur sein Astralkörper durch die Gegend läuft. Der gute Mann ist nämlich eine Art Reinkarnation des altägyptischen Gottes Attis, der voll auf Menschenopfer mit Babys abfährt. Kowalski muß diese Tatsache erst einmal verdauen…

Auch wenn Ramzi Thomas kein berühmter Regisseur ist, so tat er doch gut daran, sich des allgemeinüblichen Pseudonyms für unfähige Filmleute zu bedienen, denn „Angriff aus dem Jenseits“ ist ein Angriff auf das Schlafzentrum des Gehirns. Ein undurchsichtiger Plot macht noch keinen ganzen Film, so dachte er sich das zumindest und ließ den Film nicht nur auf inhaltlicher Ebene zu einem Armutszeugnis werden. Schlechte Kameraführung, grauenhafte Darsteller und ein perfektes Anti-Timing sorgen für den „perfekten“ Grusel. Fazit: „Angriff aus dem Jenseits“ ist unbarmherziger Schund. Mit Michele Little, Douglas Rowe, Garrik Dowhen, Michael Wyle u.a.


© Selbstverlag Frank Trebbin



Zur Übersichtsseite des Films
Zurück


Copyright © 1999-2017 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

544 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich