New York Ripper, Der (1982)

Die offizielle Filmkritik von Frank Trebbin

Die Angst sitzt neben Dir    

Frank Trebbin ist Autor der in mehreren Bänden erschienenen Buchreihe "Die Angst sitzt neben Dir", in der er sich durch das Besprechen von unzähligen Filmen aller Genres (primär Phantastik) einen Namen als Autor und Rezensent machen konnte.

Die folgende Kritik entstammt der Buchreihe "Die Angst sitzt neben Dir".




Franks Bewertung des Films
(0-5 Sterne für den Film, gefolgt von dem "Härtegrad" auf einer Skala von 0-10)

2 Sterne2 Sterne2 Sterne2 Sterne2 Sterne / 9


Der Titel sagt eigentlich schon alles über diesen weiteren Fulci-Beitrag aus: Einige Frauen, die in puncto Sünde die Norm verletzen, werden in New York bestialisch ermordet. Der Täter: ein biederer Ehemann, der von seiner Frau im Stich gelassen wurde, als ihre gemeinsame Tochter an Krebs erkrankte.

Dieser sehr blutige Film aus der Schlachthausfabrik Lucio Fulcis ist wie die anderen seines Kalibers eine ultimative Mischung aus nacktem Fleisch, Sadismus und „grandiosen“ Ekel-Effekten. Da jedoch die Deatailfreudigkeit des Regisseurs diesmal sämtliche Grenzen des guten Geschmacks durchbricht, ist der Film schwer verdaulich und hart anzusehen. Dies führte wohl auch zu dem hiesigen Verbot der in den Goreszenen ungeschnittenen, lediglich in der Handlung gestrafften deutschen Fassung (ausgelieferte Videofassung bis 1984). Es gibt noch eine freigegebene Version, die läuft allerdings nur 80 Minuten. Der Film ist aufgrund der profanen Handlung weder eine Bereicherung noch ein Höhepunkt des Genres. Auf Video letterboxed (1,77:1). Mit Jack Hedley, Almanta Keller, Howard Ross, Paolo Malco u.a.


© Selbstverlag Frank Trebbin



Zur Übersichtsseite des Films
Zurück


Copyright © 1999-2018 OFDb.de - Die Online-Filmdatenbank
Alle Rechte vorbehalten.
Nutzungsbedingungen · Werben · Impressum
Hosted by Net-Build



Quicksearch






User-Center

Benutzername: 
Paßwort:
Login nur für diese Sitzung:

·

729 Besucher online


SSL  SSL-gesicherte
Verbindung aktiv


News


Unser News-Bereich wurde überarbeitet und wird in Kürze weiter ausgebaut werden, damit Sie stets aktuell über alle Neuigkeiten rund um die Welt des Films informiert sind.

» Zum neuen News-Bereich